Die Fünfte siegt gegen Immendorf

Am 22.01.2018 fand für die fünfte Mannschaft der TTG Langenich bereits das zweite Spiel in der Rückrunde statt. Es stand das Auswärtsspiel gegen die vierte Mannschaft vom TSV Immendorf an. Willi, Ralf K., Guido und Peppi schickten sich an, die „weiße Weste“ weiterhin rein zu halten. An dieser Stelle herzlichen Dank an Peppi, der sich ohne Zögern bereit erklärt hat, sehr kurzfristig einzuspringen.

Nach den beiden Doppeln und den Spielen des oberen Paarkreuzes konnte eine beruhigende 4:0 Führung erkämpft werden. Anschließend musste sich Peppi in seinem ersten Einzel knapp im fünften Satz geschlagen geben, nachdem er zuvor einen 0:2 Satzrückstand egalisiert hatte;  somit 4:1. Guido und Willi konnten im weiteren Verlauf auf einen standesgemäßen 6:1 Vorsprung erhöhen, bevor Immendorf im Spiel Peter gegen Kaulisch einen weiteren Punkt erzielte. In den beiden letzten Einzeln des Tages brachten Guido und Peppi den 8:2 Sieg über die Ziellinie.

Die Fünfte bleibt damit weiterhin ungeschlagen und ihrem Aufstiegsziel treu. Am 29.01. folgt das Heimspiel gegen den 1. FC Köln.

Social Media

Zur Facebook-Vereinsseite

Termine

25.1.2020: mini-Meisterschaften, Beginn 15:00

Click-TT

Unsere Mannschaften im Überblick
Verbandsliga (1. Damen)
Landesliga (1. Herren)
Bezirk Mittelrhein
Kreisligen Köln-Erft

Unsere Top-5

1827 | Dominik Vaaßen
1792 | Detlef Habicht
1788 | Björn Schmitz
1737 | Hans-Josef Fischenich
1727 | Thomas Vreden

Stand: 7. Januar 2020
Gesamtliste mit TTR-Punkten