Fünfte siegt im letzten Saisonspiel gegen TPS Köln 8:5

Am Montag, den 16.04.2018 stand für die fünfte Mannschaft der TTG das letzte Saisonspiel an. Es ging in die Kölner Innenstadt zur dritten Mannschaft von TPS Köln. Mal wieder versprach der Tabellenstand einen lockeren und schnellen Sieg, und mal wieder ließ sich dies nicht so einfach in die Praxis umsetzen. Gegen den Tabellenführer tritt man gerne in Bestbesetzung an und ist bis unter die Haarspitzen motiviert; verspricht doch jeder Sieg eine stattliche Anzahl an TTR-Punkten.

In den Doppeln wurde der Favorit seiner Rolle gerecht und ging ohne Satzverlust mit 2:0 in Führung. Danach setzte sich Willi gegen den jungen Brath durch und Thorsten verlor knapp aber völlig unnötig gegen die Nr. 1 der Gastgeber; 3:1. Angelika musste sich anschließend dem starken Krebs geschlagen geben, während Ralf seinen Gegner Reiland in 4 Sätzen besiegte; neuer Stand 4:2. Die Fünfte merkte schon, dass sie auf heftigen Widerstand traf.

Thorsten und Willi konnten anschließend jedoch den Vorsprung mit ungefährdeten Siegen auf 6:2 ausbauen. Jetzt war Ralf dran, gegen Krebs zu spielen und musste sich leider auch geschlagen geben. Angelika setzte sich danach in einem spannenden Spiel gegen Reiland durch; 7:3. Was bis hierhin nach einem klaren Sieg aussah, drohte danach kurz zu kippen. Sowohl Willi als auch auch Ralf verloren ihre Einzel in 4 Sätzen; es stand nur noch 7:5. Jetzt lag es an Angi und Thorsten den erhofften Sieg zu retten. Beide behielten die Nerven und konnten ihre Spiele gewinnen, so dass es am Ende 8:5 für die TTG hieß. An diesem Abend wurden einige Schweißtropfen vergossen, was nicht nur an der extrem warmen Halle lag.

Die Fünfte hat damit auch ihr zweites Ziel erreicht. Nachdem der Aufstieg schon feststand, hat das Team um Mannschaftsführer Thorsten auch die weiße Weste behalten und steht am Ende der Saison mit 40:0 Punkten auf Platz 1. Vielen Dank an alle Mitspieler für das Engagement, und auf gehts in die 2. Kreisklasse!!!

Veröffentlicht unter 5. Herren, Spielberichte Senioren

Folgt uns!

Zu unserer Facebook-Vereinsseite

Neuer Spielbericht

Neuen Spielbericht schreiben