Erste verpatzt Saisonstart

Nach der deutlichen Niederlage in der Vorwoche in Oberdrees, wollten wir gegen den Mitaufsteiger aus Brand wieder Punkten. Im Hinspiel siegten wir knapp mit 9:7! Beide Teams traten in Top-Besetzung an und wir waren guten Mutes.

Die Doppel starteten gut. Dominik und Mike gaben gegen Brauner/Janssen lediglich einen Satz ab und siegten souverän. Parallel dazu spielten Jonas und Hansi groß auf gegen Doppel 1 unserer Gäste. Ein konstant enges Spiel drehten die beiden nach 1:2 Rückstand noch zum Sieg. Ein Break!
Doppel 3 mit Timm und Björn machte uns eigentlich Hoffnung auf 3 Punkte, aber Elias/Carpio waren einfach zu stark und gewannen verdient!

Dominik gegen Abwehr-Spezialist Jansen im letzten Vergleich noch deutlich siegreich, sollte nun die Führung ausbauen. Die ersten beiden Sätze waren aber zu sehr Harakiri und gingen ganz schnell an den Gast. Eingestellt durch Mike spielte Dominik fortan cleverer und kämpfte sich in den Fünften Satz zurück. Dort jedoch zu schnell den Anschluss verloren und nicht mehr zurück gekommen.
Jonas hielt gegen Schlotterhose super mit und ging sogar mit 2:1 in Führung. In der Folge aber selber nicht mehr so gut in den Angriff gekommen, sodass Schlotterhose das Spiel noch drehen konnte.

Wir lagen wieder hinten! 2:3

In der Mitte kann man es relativ kurz machen. Björn gegen Brauner und Mike gegen Elias mit sehr konzentrierten und souveränen Vorstellungen. Beide ließen wenig anbrennen und setzten ihre Gegner konstant unter Druck. Verdiente 3:0 Erfolge!

Unten nun Timm gegen Phan. Im Hinspiel schon ein super knappes Spiel, so auch das Rückspiel. Timm ohne Training nicht mit der allerbesten Leistung, aber trotzdem mit 2:1 in Führung gegangen. Danach fehlte jedoch die letzte Sicherheit und das letzte bisschen Glück und die nächsten beiden Sätze gingen jeweils in Verlängerung an die Gäste. Wie schon das Spiel von Dominik ein Knackpunkt-Spiel!
Hansi spielte gegen Carpio bis auf den ersten Satz sehr gut mit, musste aber auch die Qualität des Gegners anerkennen und unterlag.

Zwischenstand 4:5 für Brand

Oben muss eigentlich die Wende her. Dominik gegen Schlotterhose bisher immer mit knappen Spielen und da Dominik dieses Jahr eh gerne 5-Sätze spielt, musste das auch hier wieder sein. Wobei das bei 1:2 und 5:10 quasi schon vorbei schien. Dominik gelang es nicht den richtigen Druck auszuüben um sein Spiel dominant zu gestalten. Sein Gegner brachte ihn jedoch zurück ins Spiel und in Satz 5. Dort fehlt bei 9:9 leider das Glück, als Schlotterhose mit 2 „Nassen“ die nächsten beiden Punkte erzielte. Leider knapp, aber nicht unverdient, verloren.
Jonas hatte mit dem Abwehrspiel von Jansen ebenfalls große Probleme. Wie schon Dominik zunächst zu ungestüm. Danach besser aber es fehlte letztendlich doch zuviel um dieses Spiel zu gewinnen.

Mike brachte uns mit der nächsten guten Leistung wieder ran. Erneut eine Bärenstarke Leistung vom derzeit formstärksten TTGler. Immer die richtige Antwort auf das Tischnahe Spiel seiner Gegnerin Brauner und ein guter 3:0 Erfolg.
Björn gegen Elias vor allem mit dem Return beschäftigt.  Denn dieser erwies sich bei den guten Aufschlägen des Gegners als ausgesprochen schwierig. Am Ende zu schwierig, denn Björn kam so kaum ins Spiel und Elias zu vielen freien Bällen. So reichte es zu bloß einem Satzgewinn.

An Timm war es jetzt um uns irgendwie im Spiel zu halten. Carpio war jedoch einfach zu stark. Lediglich Satz 3 gewann Timm, als der Gegner zugegebenermaßen auch sehr viel verballert hat. Ansonsten Carpio einfach stärker. 1:3!

Parallel Hansi mit 2:0 vorne und im Schlussdoppel haben wir immer ein gutes Gefühl …aber nützt ja nix 😉

 

Am Ende steht eine 5:9 Niederlage. Nach gutem Start in der Folge nur noch die Mitte erfolgreich, das ist natürlich zu wenig. Da muss in den nächsten Spiel von unserem oberen und unteren Paarkeuz mehr kommen! Auch, wenn es jetzt sehr schwer werden wird…

Nun ist bis Mitte Februar Pause für uns, ehe wir am 22.02 nach Kreuzau fahren um es endlich wieder besser zu machen

Veröffentlicht unter 1. Herren, Spielberichte Senioren

Folgt uns!

Zu unserer Facebook-Vereinsseite

Neuer Spielbericht

Neuen Spielbericht schreiben