Schon wieder 9:0 oder…

immer noch…

Heute ging es gegen TTC Pesch II. Gegenüber deren I. Herren trat man wenigstens gegen uns an. Da die Pescher aber mit vierfachem Ersatz antraten, trauten wir uns unseren Kreismeister an die 1. Herren abzutreten. Somit konnte Hans Arnold immer noch nicht bei uns mitspielen… ;).
Auch wenn wir 9:0 gewannen, so mussten zwei von uns über die volle Distanz gehen. Am Rande einer Niederlage war Frank, aber mit hochrotem Kopf schaffte er es, sich in den 5.Satz zu retten und hier 11:8 zu gewinnen. Die Zigarette danach nahm ihm nicht den letzten Atem. Am Nachbartisch kämpfte Özkan den Pescher Ferreyra in fünf Sätzen nieder.
Unser (Ersatzmann) Marcel Bougè hielt sich schadlos und gewann sicher 3:0. Vielen Dank für die Unterstützung, das Bierchen hast Du Dir redlich verdient.  Nach 80 Minuten konnten wir die 3. Herren anfeuern und neben leckerem Brötchen (muss nicht immer Mett mit Zwiebeln sein!!!) gab es reichlich Kölsch.
Jetzt sind erst mal Ferien und dann treten wir am 27.10 (erstmalig komplett) in Sürth II an; die Sürther haben ebenso noch eine weiße Weste. Das wird sicherlich ein ganz heißer Tanz…

 

 

Social Media

Zur Facebook-Vereinsseite

Termine

29.8.2020: Saisonstart 2020/2021

Click-TT

Unsere Mannschaften im Überblick
Bezirksliga (1. Damen)
Landesliga (1. Herren)
Bezirk Mittelrhein
Kreisligen Köln-Erft

Unsere Top-5

1854 | Dominik Vaaßen
1809 | Björn Schmitz
1792 | Detlef Habicht
1768 | Thomas Vreden
1739 | Marcel Tribowski

Stand: 17. August 2020
Gesamtliste mit TTR-Punkten