Herren II knapp aber verloren

Ohne Stefan und mit Martin waren wir bemüht ein achtbares
Ergebnis zu erzielen.
In den Doppeln hatten nur Frank und Jörg ein Erfolgserlebnis.
Jörg gegen Marienfeld konnte nur ein Satzgewinn erzielen.
Frank in (nach seiner Einstufung) seinem bestem Saisonspiel gegen
Tempelhagen (ohne Punktverlust) gab alles. Im fünften Satz zu 8
verloren. Schade, Tolles Spiel.
Hermann Josef konnte seine Erfolgserie nicht fortsetzen und verlor
knapp in vier Sätzen. Matthias mußte mal wieder über fünf Sätze
gehen um erfolgreich zu sein. Martin gegen Segieth blieb ohne Chance.
Ralf hatte heute seinen Glückstag im fünften Satz zu 11 gewonnen.
Frank sowie Jörg blieben auch in ihrem zweitem Einzel erfolglos.
Matthias und Hermann Josef konnten dann die Bilanz noch etwas
verbessern. Ralf gegen Segieth hatte keine Chance.
Der Sieg 9: 5 für Worringen war absolut verdient, wenn auch ein Punkt
durch Hermann Josef mehr möglich gewesen wäre.
Fazit: Die Form der letzten Spiele gilt es zu konservieren und im neuen
Jahr in der Rückrunde noch zu verbessern.
In der Tabelle im unteren Bereich geht es sehr knapp zu . 3 Mannschaften
mit 8 Pluspunkten.

Social Media

Zur Facebook-Vereinsseite

Termine

29.8.2020: Saisonstart 2020/2021

Click-TT

Unsere Mannschaften im Überblick
Bezirksliga (1. Damen)
Landesliga (1. Herren)
Bezirk Mittelrhein
Kreisligen Köln-Erft

Unsere Top-5

1854 | Dominik Vaaßen
1809 | Björn Schmitz
1792 | Detlef Habicht
1768 | Thomas Vreden
1739 | Marcel Tribowski

Stand: 17. August 2020
Gesamtliste mit TTR-Punkten