Saisonauftaktspiel gegen Berrenrath geht mit 5:8 verloren!

Für die neue Saison hatte sich die Hobbygruppe einiges vorgenommen, man wollte besser abschneiden als im letzten Jahr und man wollte verletzungsfrei die Spielzeit überstehen. Zumindest was Verletzungen betrifft, konnten die anwesenden Spieler Kai, Max, Johannes und Herbert voll Punkten. Die Berrenrather Mannschaft mit Zimmermann, Hildebrandt, Ohm und Jessulat erwies sich – im Gegensatz zum Vorjahr – durch den Einsatz der beiden Spitzenspieler deutlich verstärkt, dies sollten wir zu spüren bekommen.

Die Doppel wurden gerecht geteilt, Johannes und Max hatten es mit dem stärkeren Doppel Zimmermann und Hildebrandt zu tun, dieses Spiel ging mit 3:0 Sätzen klar an die Gastgeber. Kai und Herbert spielten gegen Ohm und Jessulat und gewannen ebenfalls klar 3:0. Danach kamen die ersten beiden Einzel dran, der Berichterstatter ging mit 0:3 unter, Max holte mit 1:3 immerhin einen Satz. Zwischenstand 3:1 für Berrenrath.

Danach konnten Johannes und Herbert relativ klar ihre Spiele mit 3:0 bzw. mit 3:1 gewinnen und glichen somit zwischenzeitlich zu einem 3:3 aus. Jetzt folgten die beiden Einzel im oberen Paarkreuz. Kai verlor wieder sein Spiel sang und klanglos, Max machte es besser, wurde leider im fünften Satz jedoch niedergerungen, die Berrenrather führten nun mit 5:3.

Johannes spielte jetzt gegen die Berrenrather Spielerin Ohm, offensichtlich fiel ihm auch nicht so viel ein, seine Gegnerin war sicher auf der Rückhand und hatte eine sehr starke Vorhand – spannendes 5.Satz-Spiel mit dem glücklichen Ende für Berrenrath. Herbert konnte sein Spiel gegen Jessulat klar mit 3:0 gewinnen. Zwischenstand 6:4 für Berrenrath.

Kai musste jetzt gegen die an drei gesetzte Ohm ran und hat viel Mühe, das Spiel mit 3:1 Sätzen zu gewinnen. Johannes holte gegen den an ein gesetzten Zimmermann zwar einen Satz, das wars dann auch. Jetzt musste Herbert an den an zwei gesetzten Hildebrandt ran, er verlor zwar das Spiel, aber ich meine sagen zu könne, das war das beste Spiel von Herbert seit langem – tolle Ballwechsel – Chapeau.

Damit stand die Niederlage für uns fest, obwohl Max noch sein letztes Spiel – ohne Wertung – gewinnen konnte. Fazit: Trainingsrückstand, Luft nach oben und die Ballwechsel vom Training in das Spiel transferieren, dann holen wir auch die Punkte. Nächsten Donnerstag haben wir unsere erstes Heimspiel – schaun wir mal….

Kai

Social Media

Zur Facebook-Vereinsseite

Termine

29.8.2020: Saisonstart 2020/2021

Click-TT

Unsere Mannschaften im Überblick
Bezirksliga (1. Damen)
Landesliga (1. Herren)
Bezirk Mittelrhein
Kreisligen Köln-Erft

Unsere Top-5

1854 | Dominik Vaaßen
1809 | Björn Schmitz
1792 | Detlef Habicht
1768 | Thomas Vreden
1739 | Marcel Tribowski

Stand: 17. August 2020
Gesamtliste mit TTR-Punkten