01.09. 2017 / 2. Herren, 5:9 in Kreuzau III, enttäuschender Saisonauftakt

Zum Start in die neue Saison 2017/2018 traten wir fast in Bestbesetzung an: Henning Thomas, Stefan,Martin, Hans Arnold. Frank rotierte für Ötzi. Von der Aufstellung her waren wir leicht favorisiert. Man merkte allerdings schnell, dass alle außer Thomas erheblichen Trainingsrückstand hatten.

Doppel: 2:1 Es begann gut. Unser Einser Doppel Maus/Marienfeld kam gar nicht ins Spiel und unterlag. Frank/Martin kämpften sich gegen unangenehm spielenden Gegner in den fünften Satz und siegten. Das neuformierte „Opferdoppel“ Vreden/Gaus fertigte das Einserdoppel des Gegners mit 3:0 ab. Wobei Henning mittelmäßig spielte und Thomas überragte. Das war so nicht zu erwarten. Sehr starke Leistung unseres Jungtalents.

Einzel:

Henning: 0:2. Beide Spiele im fünften Satz verloren gegen Gegner die ca. 100 Punkte weniger hatten. Man merkte dem Autor an, dass er erst zweimal am Tisch stand. Zu wenig und enttäuschend für den Anspruch.

Thomas: 1:1 mit den Gegnern auf Augenhöhe, konnte er gegen Hamacher , der sehr sicher spielt, durch sicheres und druckvolles Spiel verdient siegen. Verhalten am und neben dem Tisch waren heute vorbildlich. Der einzige wirkliche Lichtblick am gestrigen Abend.

Stefan 1:1 musste zweimal gegen Material ran. Gegen Anti ein Sieg. Gegen Küpper 4 Sätze ein auf und ab, dann im fünften ein Abschuss zu 1 , da war mehr drin

Martin: 0:2 mit durchwachsenem Spiel; mit guten und nicht so guten Sätzen, letztendlich mit 2 Niederlagen, zu wenig für einen gelungenen Auftakt.

Hans Arnold: 0:2 in beiden Spielen TTR Favorit konnte seine Qualität gestern nicht an den Tisch bringen und unterlag. Da ist noch Luft nach oben in den kommenden Wochen für unseren Mannschaftsführer.

Frank 1:1 mit ordentlicher Leistung. Gegen den Abwehrer Valter am Rande der körperlichen Grenze , kämpfte er sich zum Sieg. Ordentlicher Saisoneinstieg.

Der Fehlstart war perfekt. Wir bewiesen Moral und starteten zu einer längeren dritten Halbzeit in Kreuzau. Das war der Höhepunkt des ersten Spieltages.

Nächste Woche kommt TTC Düren in Bestaufstellung. Da ist dann wohl nicht viel zu holen. Für uns geht es nach den Kreismeisterschaften dann darum , die ersten Punkte einzufahren.

Henning

Social Media

Zur Facebook-Vereinsseite

Termine

Es steht nichts Besonderes an.

TTG Vereins-Jubilare 2022

20 Jahre | David Peppler
20 | Tom Kaulisch
20 | Thomas Vreden
25 | Stephanie Löhr
25 | Georg Golsch
30 | Hiltrud Düchting
30 | Melanie Maus
40 | Alexandra Schilling

Click-TT

Unsere Mannschaften im Überblick

Unsere Top-10

1920 | Laura Matzke
1850 | Dominik Vaaßen
1834 | Luisa Düchting
1790 | Marcel Tribowski
1753 | Thomas Vreden
1740 | Björn Schmitz
1725 | Hans-Josef Fischenich
1660 | Georg Vaaßen
1644 | Hans Arnold Maus
1638 | Daniel Münchrath

Stand: 8. Dezember 2022
Gesamtliste mit TTR-Punkten

Neuer Spielbericht

Neuen Spielbericht schreiben