07.11.2009 1. Herren weiter souverän!

An diesem Wochenende fuhren wir nach Aachen-Brand, um, gegen Raspo Brand II die nächsten Punkte einzufahren. Obwohl wir nach den Doppeln 1:2 zurücklagen, gelang uns das eindrucksvoll. Zu Beginn verloren sowohl Gaus/Özer als auch Steffens/Brinkpeter recht knapp. Da nur Fischenich/Maus ihr Doppel gewann, konzentrierten und besannen wir uns der Einzelstärke. Hans Josef Fischenich blieb ebenso wie auch Henning Gaus im oberen Paarkreuz ungeschlagen und punktete doppelt. Björn Steffens fightete wieder um jeden Ball, so dass auch ihm ein Doppel-Punkt gelang. Die restlichen Punkte steuerten Özkan Özer und Hendrik Brinkpeter recht locker bei. Leider musste im Einzel heute nur Hans Arnold Maus seinem Gegenüber gratulieren. Am Ende stand ein ungefährdeter 9:3-Sieg fest.
Fazit:
Bei 14:0 Punkten sind wir weiterhin ungeschlagen. So langsam werden Erinnerungen an die Saison 2004/2005 wach, in der wir eine 44:0 Meisterschaft feierten. Bis dahin ist zwar noch ein langer Weg, aber derzeit sind wir recht überlegen.

»Unsere Corona-Regeln«

Was muss ich beachten?

Social Media

Zur Facebook-Vereinsseite

Termine

4.6.2022: Sommerfest und Hauptversammlung

TTG Vereins-Jubilare 2022

20 Jahre | David Peppler
20 | Tom Kaulisch
20 | Thomas Vreden
25 | Stephanie Löhr
25 | Georg Golsch
30 | Melanie Maus
40 | Alexandra Schilling

Click-TT

Unsere Mannschaften im Überblick
Bezirksliga (1. Damen)
Landesliga (1. Herren)
Bezirk Mittelrhein
Kreisligen Köln-Erft

Unsere Top-6

1986 | Laura Matzke
1851 | Dominik Vaaßen
1804 | Björn Schmitz
1795 | Detlef Habicht
1770 | Marcel Tribowski
1758 | Thomas Vreden

Stand: 12. Oktober 2021
Gesamtliste mit TTR-Punkten