08.11. Nervenstark in Düren, 9:3 Sieg

Ohne Frank und Ötzi, dafür mit Hendrik und Oliver K. fuhren wir nach Düren.

Düren trat nahezu komplett an. Uns stand also ein harter Kampf bevor.

Doppel: Das neuformierte Doppel Weiß M. /Maus musste sich geschlagen geben, dagegen konnten sich die anderen 2 Paarungen durchsetzen, 2:1

Oben: in zwei hochdramatischen Spielen setzten sich sowohl Oliver als auch Hans Arnold im fünften Satz in der Verlängerung durch. Starke Nerven bewiesen, aber auch viel Dusel, hätte auch 0:2 ausgehen können.

Mitte: 2:0, auch Marienfeld musste über 5 Sätze gehen, das Glück blieb uns treu, der dritte Sieg im fünften Satz, Gaus hatte keine Probleme siegte klar in 3 Sätzen.

Unten: 1:1 Brinkpeter musste sich gegen den starken Leufgens geschlagen geben, (der hatte schon gegen Gaus in der Landesliga Düren einen Punkt gerettet), Oliver schaffte im vierten 5 Satz Match den 4. Sieg, Freunde werden er und sein Gegner nicht mehr…

So stand es nach dem ersten Durchgang 7:2 für uns. Wären die 4 Spiele anders ausgegangen….hätte hätte Fahrradkette

Oben: Oliver siegte relativ klar mit 3:1. Hans Arnold hätte den Sack zumachen können, im vierten verlor er aber völlig den Faden und musste sich mit 1:11 geschlagen geben.

Gaus machte den Sack dann zu. Sein Gegner war in diesem Spiel nicht konkurrenzfähig, 9 Punkte in 3 Sätzen !!!!

So fuhren wir einen 9:3 Sieg ein, der ein wenig über den Spielverlauf hinweg täuscht.

Fazit und Ausblick: Als Tabellenzweiter erwarten wir nächste Woche den Tabellenführer aus Kreuzau zum Gipfel. Mal schaun was geht….

Henning

»Unsere Corona-Regeln«

Was muss ich beachten?

Social Media

Zur Facebook-Vereinsseite

Termine

4.6.2022: Sommerfest und Hauptversammlung

TTG Vereins-Jubilare 2022

20 Jahre | David Peppler
20 | Tom Kaulisch
20 | Thomas Vreden
25 | Stephanie Löhr
25 | Georg Golsch
30 | Melanie Maus
40 | Alexandra Schilling

Click-TT

Unsere Mannschaften im Überblick
Bezirksliga (1. Damen)
Landesliga (1. Herren)
Bezirk Mittelrhein
Kreisligen Köln-Erft

Unsere Top-6

1986 | Laura Matzke
1851 | Dominik Vaaßen
1804 | Björn Schmitz
1795 | Detlef Habicht
1770 | Marcel Tribowski
1758 | Thomas Vreden

Stand: 12. Oktober 2021
Gesamtliste mit TTR-Punkten