14.02.2009 1. Herren: Klarer Sieg gegen den Tabellenletzten!

Am heutigen Spieltag empfingen wir die Gäste aus Stolberg-Vicht, die zwar chancenlos auf dem letzten Platz liegen, aber bislang immer nur knapp verloren haben. Wir erwarteten eine schwere Partie. Doch es wurde ganz anders. Zu Beginn gewannen wir alle drei Doppel jeweils locker 3:0. So etwas ist uns in der ganzen Saison noch nie passiert. Anschließend gewann Hansi Fischenich sein Einzel ebenfalls locker 3:0. Da ein Gegner aus der Mitte seine Einzel vorziehen wollten, musste Hendrik Brinkpeter zweimal hintereinander an die Platte. Beide Einzel gewann er glatt 3:0, so dass wir dann schon 6:0 führten. Henning Gaus traf dann auf die gegnerische Nr. 1 Özgen. Ein Spieler, der aus der Halb-Distanz fast alle Bälle zurückspielt. Henning mühte sich redlich, aber verlor 1:3. Dann konnte sich Özkan Özer mit 3:2 knapp durchsetzen. Hans Arnold Maus und Frank Stertzenbach erspielten die Punkte 7 und 8. Somit musste Hansi Fischenich gegen seinen „Angstgegner“ Özgen ran. Unsere Nr. 1 musste über die volle Distanz gehen, viel Laufen und viel Schweiß verlieren, um letztendlich doch knapp mit 3:2 die Oberhand zu behalten.
Am Ende stand es dann – recht deutlich – 9:1, das gespielte 2. Einzel von Hendrik Brinkpeter zählte nicht mehr.
Fazit:
Zum ersten Mal seit dem 2. Spieltag haben wir jetzt die Abstiegsplätze verlassen und rangieren mit 15:17 Punkten mit zwei weiteren Mannschaften (Eintracht Aachen / TV Arnoldsweiler) auf dem 7. Platz. Jetzt können wir den Klassenerhalt aus eigener Kraft schaffen. Nach Karneval gilt es gegen Porselen II eine Überraschung zu schaffen.

»Unsere Corona-Regeln«

Was muss ich beachten?

Social Media

Zur Facebook-Vereinsseite

Termine

4.6.2022: Sommerfest und Hauptversammlung

TTG Vereins-Jubilare 2022

20 Jahre | David Peppler
20 | Tom Kaulisch
20 | Thomas Vreden
25 | Stephanie Löhr
25 | Georg Golsch
30 | Melanie Maus
40 | Alexandra Schilling

Click-TT

Unsere Mannschaften im Überblick
Bezirksliga (1. Damen)
Landesliga (1. Herren)
Bezirk Mittelrhein
Kreisligen Köln-Erft

Unsere Top-6

1986 | Laura Matzke
1851 | Dominik Vaaßen
1804 | Björn Schmitz
1795 | Detlef Habicht
1770 | Marcel Tribowski
1758 | Thomas Vreden

Stand: 12. Oktober 2021
Gesamtliste mit TTR-Punkten