2. Herren mit der 1.Niederlage

Am heutigen Spieltag ging es gegen eine starke Mannschaft aus Sürth II. Wir mussten Oliver kurzfristig ersetzen, an seiner Stelle ging Steffen Holland auf Punktejagd. Schon die Doppel waren heiß umkämpft. Nach dem Pokal erwischte es Stefan/Henning nun auch das erste Mal in der Meisterschaft. Gegen Buchmüller/Tönnies kamen die Zwei nicht so richtig ins Spiel und verloren im 5.Satz zu 9. Frank/Steffen mühten sich redlich, aber auch sie mussten den Gegnern gratulieren. Özkan/Hendrik lagen 0:2 zurück, erst dann konnten die Beiden ihr Angriffsspiel konsequent einbringen, so dass am Ende der 5.Satz 14:12 😉 gewonnen werden konnte. Das obere Paarkreuz spielte in der 1. Runde nicht so konsequent, wie wir es kennen; folglich gingen beide Einzel verloren. Frank gewann anschließend 3:1. Özkan konnte leider im 4.Satz eine hohe Führung nicht nach Hause bringen, so dass er Tönnies gratulieren musste. Im unteren Paarkreuz spielten wir 1:1. Während Steffen chancenlos war, konnte Hendrik gegen einen Offensivspieler locker 3:1 gewinnen. Nach der 1. Runde lagen wir – ungewohnterweise – 3:6 zurück.
Stefan fehlte gegen Nagel etwas das Glück; leider verlor Stefan den 5. Satz mit 7:11. Henning machte es besser und gewann locker 3:1. Es blieb bei dem 3-Punkte-Abstand: 4:7.
Frank hatte gegen Tönnies irgendwie keine Chance und unterlag 1:3. Özkan verkürzte mit einem sicheren 3:1 auf 5:8. Unten konnten wir auch nur 1:1 spielen. Hendrik gewann heute sein zweites Einzel locker 3:0. Da allerdings Steffen dann 0:3 verlor, war die 1. Niederlage der Saison perfekt.
Fazit:
Mund abwischen, am kommenden Sonntag geht es gegen Zollstock um die nächsten Punkte. Noch haben wir einen komfortablen Vorsprung, die wir nicht mehr abgeben sollten.

Social Media

Zur Facebook-Vereinsseite

Termine

Es steht nichts Besonderes an.

TTG Vereins-Jubilare 2022

20 Jahre | David Peppler
20 | Tom Kaulisch
20 | Thomas Vreden
25 | Stephanie Löhr
25 | Georg Golsch
30 | Hiltrud Düchting
30 | Melanie Maus
40 | Alexandra Schilling

Click-TT

Unsere Mannschaften im Überblick

Unsere Top-10

1920 | Laura Matzke
1872 | Dominik Vaaßen
1807 | Marcel Tribowski
1804 | Björn Schmitz
1800 | Luisa Düchting
1764 | Thomas Vreden
1725 | Hans-Josef Fischenich
1660 | Georg Vaaßen
1615 | Hans Arnold Maus
1598 | Henning Gaus

Stand: 4. August 2022
Gesamtliste mit TTR-Punkten

Neuer Spielbericht

Neuen Spielbericht schreiben