2. Herren: Thomas Vreden glänzt, standesgemäße Niederlage

Zum vorletzten Saisonspiel stellte sich der Primus TTC Brühl-Vochem III vor. Vochem ohne Udo Walther, dafür mit Jörg Billig, Langenich ohne die Verletzten Frank und Martin, dafür mit den Vreden Brothers, Dominik Watzl und dem mittlerweile schon zum Stamm gehörenden Lukas Beyer. Alles stellte sich auf ein kurzes Spiel ein, zumal bei Hans Arnold nach Spiel der Fetenmodus anstand. So sollte es dann auch kommen, daher hier nur die Highlights:

Doppel 0:3, kein Satz, chancenlos

Oberes Paarkreuz:

Hans Arnold sowohl gegen Billig als auch gegen Kockisch mit Chancen. Insbesondere mit dem Spiel von Kockisch kam der Langenicher gut zu Recht. Ein Spiel auf Messer’s Schneide, mit unglücklichem Ende für den Hausherren, 13:15 im Entscheidungssatz. Marienfeld gegen Billig mit einem Satzgewinn.

In der Mitte dann die Überraschung. Thomas Vreden mit einem konzentrierten, überlegten Spiel gegen den starken Brühler Thomas Hochscheid. Mit der Noppe des „großen“ Thomas, kam der „kleine“ Thomas ausgesprochen gut zu Recht, alle Achtung. Ein auch in den Sätzen klares 3:0. Moritz mit einem Satzgewinn gegen Arendt.

Im Unteren Paarkreuz war dann trotz motiviertem Spiel für Dominik und Lukas gegen deutlich höher eingestufte Gegner nichts zu holen.

Fazit: 1:9, 9 Sätze geholt, besser als erwartet.

Nächste Woche geht es im letzten Saisonspiel zu TV Sürth, aktueller Tabellendritter. Da sich an der Personallage nichts ändern wird, könnte hier die vierte Niederlage in Folge anstehen. Wir werden sehen!

 

 

Social Media

Zur Facebook-Vereinsseite

Termine

Es steht nichts Besonderes an.

TTG Vereins-Jubilare 2022

20 Jahre | David Peppler
20 | Tom Kaulisch
20 | Thomas Vreden
25 | Stephanie Löhr
25 | Georg Golsch
30 | Hiltrud Düchting
30 | Melanie Maus
40 | Alexandra Schilling

Click-TT

Unsere Mannschaften im Überblick

Unsere Top-10

1920 | Laura Matzke
1872 | Dominik Vaaßen
1807 | Marcel Tribowski
1804 | Björn Schmitz
1800 | Luisa Düchting
1764 | Thomas Vreden
1725 | Hans-Josef Fischenich
1660 | Georg Vaaßen
1615 | Hans Arnold Maus
1598 | Henning Gaus

Stand: 4. August 2022
Gesamtliste mit TTR-Punkten

Neuer Spielbericht

Neuen Spielbericht schreiben