21.4. Aufstieg verpasst/ Kall 9:3 Langenich I

Die Hoffnung stirbt zuletzt. Wir haben noch auf ein Wunder gehofft, aber die Kaller waren gestern stärker und haben verdient gewonnen und sind somit in die Landesliga aufgestiegen.
Bedanken wollen wir uns bei den Mitgereisten Fans: Sabine, Anja, Jörg und Heiko, die uns toll unterstützt haben.

Das positive zuerst. Unsere drei Punkte holten das Doppel: Althoff/Özer, Fischenich und Stertzenbach. Eine ihre besten Saisonleistungen boten noch Althoff und Özer im Einzel.

Auch heute noch wirkt die Enttäuschung nach aber alle beteiligten haben gekämpft und mehr kann man dann nicht tun.

Wenn man sich den Verlauf der Saison vor Augen führt, dazu noch die Einzel- und Doppelbilanzen vergleicht dann ist es schon bitter am letzten Spieltag noch verdrängt zu werden. Aber….die Tabelle lügt nicht. Sport kann grausam sein.

Aber…eine Chance haben wir noch. Am Samstag findet in eigener Halle die Relegation der drei dritten der Bezirksliga statt. Der erste dieser Runde steigt noch direkt auf. Auf dieses Ziel müssen wir uns nun mental einstimmen. Da auch die erste Damen zur selben Zeit ihre Relegationsbegegnung gegen Sürth spielt, hoffen wir auf zahlreiche Unterstützung.

Allen trotzdem eine schöne Woche, bis dann

Henning

»Unsere Corona-Regeln«

Was muss ich beachten?

Social Media

Zur Facebook-Vereinsseite

Termine

4.6.2022: Sommerfest und Hauptversammlung

TTG Vereins-Jubilare 2022

20 Jahre | David Peppler
20 | Tom Kaulisch
20 | Thomas Vreden
25 | Stephanie Löhr
25 | Georg Golsch
30 | Melanie Maus
40 | Alexandra Schilling

Click-TT

Unsere Mannschaften im Überblick
Bezirksliga (1. Damen)
Landesliga (1. Herren)
Bezirk Mittelrhein
Kreisligen Köln-Erft

Unsere Top-6

1986 | Laura Matzke
1851 | Dominik Vaaßen
1804 | Björn Schmitz
1795 | Detlef Habicht
1770 | Marcel Tribowski
1758 | Thomas Vreden

Stand: 12. Oktober 2021
Gesamtliste mit TTR-Punkten