Dritte mit Chancen, aber erfolglos

Am Samstagabend ging es zuhause gegen Bergheim. Im Hinspiel auch schon ein knappes Spiel erwarteten wir dies nun auch. Ohne Jo aber dafür mit Tobias traten wir an. Die Doppel mit Martin und Marcy, Stephen und Tobias und als drittes Doppel Stephan und Jochen.

Doppel 1 gewann deutlich, Doppel 2 war leider wirklich das Opferdoppel und im dritten Doppel spielten Stephan und Jochen sehr gut, mussten sich aber 2:3 geschlagen geben. Mal wieder 1:2 nach Doppeln.

Oben gewann Martin in einem seltsamen Spiel gegen Lassmann, Stephen ohne Glück in fünf Sätzen geschlagen. Marcy gegen Panczak auch in fünf Sätzen, die nächste Niederlage. Stephan gegen Schmitz auch mit einer guten Leistung, 1:3. Jochen versuchte nun die Trendwende einzuleiten, es schien zu klappen. Sieg für Jochen. Tobias mit einer ordentlichen Leistung, leider 0:3. Zwischenstand 3:6.

Martin gegen Poll ohne Mühe 3:0, Stephen gegen Lassmann erneut ohne Glück erneut 2:3. Marcy gegen Schmitz mit Möglichkeiten aber ohne Erfolg. Stephan gegen Panczak, lag 2:1 in Führung, musste den vierten abegeben und war im fünften chancenlos. Ende des Spiels, 4:9.

Man muss bemerken: Die Leistung war um 1000% besser als gegen Löwe Köln, dennoch fehlte der Tick Können und Glück um das ein oder andere Fünfsatzspiel zu entscheiden. So war es leider nur eins von sechs Spielen. So kann man leider nicht erfolgreich spielen….

Nächsten Sonntag geht es gegen Vogelsang, mal sehen was dann passiert.

Social Media

Zur Facebook-Vereinsseite

Termine

Es steht nichts Besonderes an.

Click-TT

Unsere Mannschaften im Überblick
Bezirksliga (1. Damen)
Landesliga (1. Herren)
Bezirk Mittelrhein
Kreisligen Köln-Erft

Unsere Top-5

1854 | Dominik Vaaßen
1809 | Björn Schmitz
1792 | Detlef Habicht
1768 | Thomas Vreden
1739 | Marcel Tribowski

Stand: 17. August 2020
Gesamtliste mit TTR-Punkten

Neuer Spielbericht

Neuen Spielbericht schreiben