Erwartungsgemäße Niederlage gegen Arminia Köln

Am Montag ging es zu Teil 2 unseres „Spiel-Marathons“. Nach der Niederlage am Samstag sollte es am Montag wenigstens wieder kämpferisch passen und dann mal sehen, was gegen den Tabellenführer so machbar ist. Vorweg gesagt…es war wenig machbar…

In den Doppeln spielten Marcy und Martin diesmal souverän durch, vergaben nur einen Satz leichtsinnig. Die beiden anderen Doppel waren leider chancenlos. Stephen gegen Klanac, Noppe gegen Noppe,leider war hier nichts drin, Niederlage 0:3. Martin gegen Ruthe ordentlich, gewann den ersten Satz, verlor Nummer zwei und vergab leider im Dritten eine 10:8 Führung. Letztlich eine 1:3 Niederlage. In der Mitte und Unten kam leider kein Spiel. Alle vier hatten jedoch ihre Möglichkeiten. Jo in einem offenen Spiel leider manchmal etwas unglücklich, Marcy fehlte auch immer der letzte kleine Tick. Unten spielte Stephan ein seltsames Spiel, hohen Niederlagen folgten hohe oder zumindest recht souveräne Erfolge. Leider war der fünfte Satz einer mit hohen Niederlagen. Jochen dominierte seinen Gegner im ersten Satz, danach verlor er leider den Faden und verlor 1:3.

Vor dem zweiten Durchgang stand es also 1:8. Sehr deutlich, aber das Ergebnis aus dem Hinspiel sollte mindestens hergestellt werden. Hier gab es ein 2:9. Also trat Martin gegen Klanac an und konnte spielerisch überzeugen und gewann 3:1. Stephen am Nachbartisch gegen Ruthe leider chancenlos. Somit Spielende mit 2:9.

Am Mittwoch geht es bereits weiter mit dem Nachholspiel vom ersten Spieltag gegen Rondorf. Bei einigen fehlt noch etwas die Spielpraxis, hoffentlich ist das bereits am Mittwoch anders.

Social Media

Zur Facebook-Vereinsseite

Termine

Es steht nichts Besonderes an.

TTG Vereins-Jubilare 2021

10 Jahre | Thomas Frohnapfel
10 | Detlef Habicht
10 | Guido Schauer
10 | Christopher Tils
15 | Sabrina Bastian
15 | Marco Bastian
15 | Jörg Rettig
15 | Lilo Volkmann
25 | Sabine Griep
30 | Marion Kaulisch
35 | Axel Tonn
40 | Angelika Lerwe
40 | Hans Arnold Maus

Click-TT

Unsere Mannschaften im Überblick
Bezirksliga (1. Damen)
Landesliga (1. Herren)
Bezirk Mittelrhein
Kreisligen Köln-Erft

Unsere Top-5

1854 | Dominik Vaaßen
1809 | Björn Schmitz
1792 | Detlef Habicht
1768 | Thomas Vreden
1739 | Marcel Tribowski

Stand: 17. August 2020
Gesamtliste mit TTR-Punkten

Neuer Spielbericht

Neuen Spielbericht schreiben