Langenich I : Westwacht Weiden 8 : 6

Ein harter aber auch etwas halbherziger Kampf – der über drei Stunden anhielt.

Irgendwie war die Luft raus… unseren zweiten Tabellenplatz konnte uns ja keiner mehr nehmen… aber am Ende wollten wir dann doch unbedingt gewinnen.

Am Anfang lief es wie gewohnt. Die Doppel gingen zwar nur 1 : 1 aus (Hilde und Angi hatten gegen die 2 + 3 das Nachsehen) aber danach purzelten die Punkte nur so: 5 : 1 für uns. Zu erwähnen ist, dass Hilde gegen die sehr starke Nr. 2 im fünften Satz den Sack zu machte.

Dann begann die Aufholjagd der Weidener Mädels. Angi sah gegen diese quirlige – sofort angreifende Nr. 2 kein Land. Hilde und Renate mussten sich ebenfalls geschlagen geben. Wobei Hilde mehr gegen sich selbst spielte. Bei Sabine sah es zunächst auch nicht so rosig aus – die mittlerweile dunkle Halle machte ihr zu schaffen. Dann kam der rettende Einfall: Wir schieben die Platte zwei unter zwei noch funktionierende Lampen – siehe da, es wurde Licht und der Punkt war uns – 6 : 4. Hilde hatte gegen die Nr. 3 zwar Mühe, konnte sich aber durchbeißen. Renate verlor gegen die Nr. 1 – sie holte aber einen Satz – den zweiten verlor sie erst in der Verlängerung. Sabine führte im fünften gegen die Nr. 2 stetig mit zwei Punkten – konnte sie dann leider nicht ins Ziel retten. So musste es Angi richten. Dies ließ sie sich nicht zweimal sagen. Schwups stand es somit 8 : 6.

Zum letzten Mal in der Rückrunde flog der Rotkäppchenkorken.

Ende April fängt dann die Relegation an. Vielleicht können wir Mädels aus der 2. und/oder 1. Mannschaft doch noch den Aufstieg feiern!

»Unsere Corona-Regeln«

Was muss ich beachten?

Social Media

Zur Facebook-Vereinsseite

Termine

4.6.2022: Sommerfest und Hauptversammlung

TTG Vereins-Jubilare 2022

20 Jahre | David Peppler
20 | Tom Kaulisch
20 | Thomas Vreden
25 | Stephanie Löhr
25 | Georg Golsch
30 | Melanie Maus
40 | Alexandra Schilling

Click-TT

Unsere Mannschaften im Überblick
Bezirksliga (1. Damen)
Landesliga (1. Herren)
Bezirk Mittelrhein
Kreisligen Köln-Erft

Unsere Top-6

1986 | Laura Matzke
1851 | Dominik Vaaßen
1804 | Björn Schmitz
1795 | Detlef Habicht
1770 | Marcel Tribowski
1758 | Thomas Vreden

Stand: 12. Oktober 2021
Gesamtliste mit TTR-Punkten