TTG Langenich : SV Breinig 5:8

Der ganze Abend war hochdramatisch und bis zuletzt spannend. Super war die Unterstützung unserer 1. Herren-Mannschaft – sie fingen zwar gut eine Stunde nach uns an, waren dafür aber vor uns fertig und ließen es sich nicht nehmen, uns tatkräftig zu unterstützen. Ein klein bisschen Heimspielatmosphäre im weit entfernten Breinig…
Ganze 6 Spiele entschieden sich erst im fünften Satz. Zweimal führten wir 8 : 5 und 7 : 5 und konnten den Sack dann doch nicht zu machen.
Von Anfang an: Souverän gewannen Hilde und Angi ihr Doppel gegen die Nr. 1 und 4. Leider verloren Renate und Sabine – es wäre mehr drin gewesen. Dann kam Angi: Sie biss sich durch und gewann im fünften gegen die Nr. 1 – eine spektakuläre Top-Spin-Spielerin. Hilde hatte nicht so viel Glück und verlor im fünften gegen die Nr. 2. Unten ging es genauso weiter: Sabine gewann – ja, natürlich im fünften und Renate verlor im selbigen. Dann kam leider eine Negativ-Serie, die uns das Genick brach. Geschlossen verloren wir alle unser 2. Einzel: Hilde und Sabine klar, Angi und Renate im – wie sollte es auch ander sein 5. Satz. Zwischenstand: 3 : 6. Renate und Hilde erkämpften – beide gegen die Nr. 3 den Anschluss 5 : 6. Leider mussten sich dann Renate gegen die Nr. 1 und Sabine gegen die Nr. 2 nach je nur einem gewonnen Satz geschlagen geben.
Nach 3 1/2 h Kampf schmeckte der Sekt um so besser und wir ließen den Abend im Keglerheim noch gemütlich ausklingen.

Fazit: Gegen die 3. platzierten Breiniger Mädels lief es für uns besser als gedacht.

Herzlichen Glückwunsch unserer 1. Herren zu ihrem 1. Saisonsieg!

»Unsere Corona-Regeln«

Was muss ich beachten?

Social Media

Zur Facebook-Vereinsseite

Termine

4.6.2022: Sommerfest und Hauptversammlung

TTG Vereins-Jubilare 2022

20 Jahre | David Peppler
20 | Tom Kaulisch
20 | Thomas Vreden
25 | Stephanie Löhr
25 | Georg Golsch
30 | Melanie Maus
40 | Alexandra Schilling

Click-TT

Unsere Mannschaften im Überblick
Bezirksliga (1. Damen)
Landesliga (1. Herren)
Bezirk Mittelrhein
Kreisligen Köln-Erft

Unsere Top-6

1986 | Laura Matzke
1851 | Dominik Vaaßen
1804 | Björn Schmitz
1795 | Detlef Habicht
1770 | Marcel Tribowski
1758 | Thomas Vreden

Stand: 12. Oktober 2021
Gesamtliste mit TTR-Punkten