Unkonzentriert gegen Straeten

Da wir ein Straetener Tanzmariechen dabei hatten, begannen wir das Spiel bereits um viertel vor fünf. Insgesamt waren wir Alle unkonzentriert und nicht so richtig bei der Sache… Lag es daran, dass wir Nicoles bestandene Prüfung feierten – es gab lecker Frikadellen, Käsewürfel, Sekt, Flimm… oder dass es durch das Kommen der Spieler und Aufbauen der Platten so unruhig in der Halle war ? – ich weiß es nicht. Vielleicht Beides. Jedenfalls haben wir mit 8 : 5 noch so die Kurve bekommen. Zum Glück sind wir sehr doppelstark, so dass wir 2 : 0 starten konnten. Nicole besiegte die Nr. 1 im hart umkämpften 5. Satz – bei dem Spiel gegen die Zweitplatzierte musste sie sich – ebenfalls im fünften – geschlagen geben. Angi spielte mehr gegen sich selbst und verlor beide Spiele. Unten holte Hilde beide Punkte – Sabine fand nicht zu sich und verlor eines der beiden Spiele unglücklich. So stand es – Dank der Doppel – 6 : 4. Hilde kämpfte sich gegen die Nr. 1 in den fünften Satz – den Vorsprung von 10 : 7 konnte sie leider nicht ins Ziel retten. Angi und Nicole holten unten sicher die zwei Punkte zum knappen Sieg 8 : 5. Nach Karneval geht es gegen Jülich. Mal sehen, wie wir bei dem Spitzenspiel (1 gegen 2) abschneiden:-).

Social Media

Zur Facebook-Vereinsseite

Termine

Es steht nichts Besonderes an.

Click-TT

Unsere Mannschaften im Überblick
Bezirksliga (1. Damen)
Landesliga (1. Herren)
Bezirk Mittelrhein
Kreisligen Köln-Erft

Unsere Top-5

1854 | Dominik Vaaßen
1809 | Björn Schmitz
1792 | Detlef Habicht
1768 | Thomas Vreden
1739 | Marcel Tribowski

Stand: 17. August 2020
Gesamtliste mit TTR-Punkten

Neuer Spielbericht

Neuen Spielbericht schreiben