1. Herren geht in Porselen „baden“…

Diese Headline ist wortwörtlich zu nehmen. In strömendem Regen kamen wir nach Heinsberg/Porselen. Ohne unser mittleres Paarkreuz Timm und Marcel ging es gegen den noch ungeschlagenen TuS Porselen. Wir wären sicher auch in Bestbesetzung in der Außenseiterrolle gewesen doch so wurde es ungleich schwerer. Danke vorab an Henning und „Maria“ die ausgeholfen haben.

Das Spiel selber ist leider schnell erzählt. In den Doppeln gingen wir wieder mit Capitano Björn und Hans-Arnold an den Start. Als Doppel 1 war gegen Thönnissen/Thönnissen der Punkt drin. Knapp nach 5 Sätzen mussten sich die beiden geschlagen geben. Thomas und Stefan gegen Brentjes/Neubauer eher auf verlorenem Posten und ohne Chance. Das Doppel Henning/Hansi hingegen konnte sich nach desolatem ersten Satz gut einstellen und sicherte uns den ersten Punkt.

In den Einzeln bot Thomas gegen Brentjes ein gutes Spiel, war jedoch am Ende ohne echte Siegchance. Björn gegen Thönnissen mit gutem Spiel. Er lies die krachende „Schuss-Vorhand“ seines Gegenüber nicht all zu oft zum Einsatz kommen und konnte nach vier Sätzen gewinnen.

Ansonsten hagelte es teils deutliche Niederlagen. Erwähnenswert noch das Einzel von Björn gegen Brentjes welches teils spektakuläre Ballwechsel bot und ein Satz sicher verdient gewesen wäre.

Am Ende steht eine 2:9 Niederlage die auch an diesem Tag in der Höhe verdient gewesen ist. Porselen ist sicher nicht der Maßstab in dieser Saison, dennoch muss eine Leistungssteigerung her um weitere wichtige Punkte im Abstiegskampf einzusammeln. Kommendes Wochenende empfangen wie die Jungs aus Stolberg-Vicht zum Heimspiel in Kerpen.

»Unsere Corona-Regeln«

Was muss ich beachten?

Social Media

Zur Facebook-Vereinsseite

Termine

Es steht nichts Besonderes an.

TTG Vereins-Jubilare 2022

20 Jahre | David Peppler
20 | Tom Kaulisch
20 | Thomas Vreden
25 | Stephanie Löhr
25 | Georg Golsch
30 | Melanie Maus
40 | Alexandra Schilling

Click-TT

Unsere Mannschaften im Überblick
Bezirksliga (1. Damen)
Landesliga (1. Herren)
Bezirk Mittelrhein
Kreisligen Köln-Erft

Unsere Top-6

1986 | Laura Matzke
1851 | Dominik Vaaßen
1804 | Björn Schmitz
1795 | Detlef Habicht
1770 | Marcel Tribowski
1758 | Thomas Vreden

Stand: 12. Oktober 2021
Gesamtliste mit TTR-Punkten

Neuer Spielbericht

Neuen Spielbericht schreiben