14.02. Beeindruckende Moral nach 3:7 Rückstand/ 2. Herren holt Remis in Kreuzau III

In Bestbesetzung fuhren wir nach Kreuzau III und rechneten insgeheim mit einem Sieg. Außer in Stolberg hatten wir bis dahin ein sehr starke Rückrunde gespielt. Aber es kam anders…

Doppel: 1:2 Özer/Gaus heute bärenstark gegen das Einzerdoppel Küpper/Hamacher in 4 Sätzen.

Oben: 2:2

Maus und Gaus heute mit fast identischem Spiel gegen Hamacher Rosenzweig. Eigentlich waren beide Langenicher im TTR Vorteil, aber gegen den sicheren Hamacher unterlagen beide mit 1:3. Gegen Rosenzweig dafür aber mit Nervenstärke 3:2 .

1:1 den Soll erfüllt, mehr aber auch nicht. Sehr gute Spieler in der Bezirksklasse oben spielen gegen diese Gegner 2:0

Mitte: 2:2

Althoff gegen einen offenen Jugendspieler mit sich selbst hadernd mit einer unnötigen Niederlage, im zweiten Durchgang dann gegen Altmeister Küpper mit einer Glanzleistung in 4 Sätzen, sehr wichtig dieser Sieg.

Frank genau umgekehrt. Gegen Küpper viele Chancen vergeben und somit eine verdiente Niederlage, dafür dann aber auch mit einer Glanzleistung gegen Marquis den Jugendspieler abgezockt mit guten Aufschlägen und Schnittabwehr, beeindruckend.

Unten: 3:1

Ein Jugendspieler und einmal Material standen auf dem Stundenplan. Moritz mit schwachem Spiel gegen Material , dafür dann aber schon abgezockt gegen die Jugend fuhr einen wichtigen Punkt ein.

Ötzi heute Spieler des Tages mit 2 Einzelsiegen. Erwähnenswert der zweite Sieg beim Stande von 7:7 und 0:2 Rückstand , drehte er das Spiel noch und gewann zu 5 relativ sicher den fünften Satz. Der Spruch danach: So ein Spiel gewinnt man nur, wenn man auch mal zum Training geht….(Ötzi und Althoff sind z.Zt. wohl die Einzigen, die regelmäßig trainieren)

Schlussdoppel dann hauchdünn mit Chancen auf beiden Seiten leider mit einer Niederlage von Maus/Althoff im 5. Satz zu 11

 

Wir lagen schon 3:7 hinten und bewiesen tolle Moral , insgesamt war das 8:8 wohl verdient.

Normalerweise müsste der Klassenerhalt nun gesichert sein, denn wir spielen auch noch beim Tabellenletzten.

Nun ist es erstmal Karnevalspause und dann geht es in der Woche gegen die Zweitvertretung von Kreuzau weiter

LG Henning

Social Media

Zur Facebook-Vereinsseite

Termine

Am ersten September-Wochenende startet die Saison

TTG Vereins-Jubilare 2021

10 Jahre | Thomas Frohnapfel
10 | Detlef Habicht
10 | Guido Schauer
10 | Christopher Tils
15 | Sabrina Bastian
15 | Marco Bastian
15 | Jörg Rettig
15 | Lilo Volkmann
25 | Sabine Griep
30 | Marion Kaulisch
35 | Axel Tonn
40 | Angelika Lerwe
40 | Hans Arnold Maus

Click-TT

Unsere Mannschaften im Überblick
Bezirksliga (1. Damen)
Landesliga (1. Herren)
Bezirk Mittelrhein
Kreisligen Köln-Erft

Unsere Top-6

1986 | Laura Matzke
1867 | Dominik Vaaßen
1804 | Björn Schmitz
1795 | Detlef Habicht
1770 | Thomas Vreden
1764 | Marcel Tribowski

Stand: 22. August 2021
Gesamtliste mit TTR-Punkten