15.01.2011 Wichtige Punkte zum Jahresbeginn!

Zum Start der Rückrunde empfingen wir die Gäste aus TTC Köln II. Da wir dieses Mal in kompletter Besetzung antraten und das Hinspiel denkbar knapp verloren haben, rechneten wir natürlich zuhause mit einem Erfolgserlebnis. Nach den Doppeln führten wir dann auch 2:1, Fischennich/Gaus und Maus/Steffens erspielten souveräne Doppelsiege, die Paarung Özer/Brinkpeter war chancenlos. Das obere Paarkreuz hielt den knappen Vorsprung, denn Hans Fischenich dominierte seinen Gegner mit 3:0 und Henning Gaus verlor leider knapp 1:3. Die Mitte ging dann jeweils in den Entscheidungssatz. Björn Steffens war am heutigen Abend der Glücklichere, denn er gewann den letzten Satz mit 11:9. Özkan Özer konnte trotz 2:0 Führung sein Spiel nicht nach Hause bringen und verlor leider im finalen Satz. Im unteren Paarkreuz musste sich Hans Arnold Maus nach seinem kurzen Ski-Urlaub erst wieder an den „Stock“ in der Hand gewöhnen, und benötigte somit nach 0:2 insgesamt fünf Sätze, um den Punkt einzufahren. Hendrik Brinkpeter war schneller auf Betriebstemperatur und gewann locker und nach langer Durststrecke mal wieder ein Spiel. So stand es nach der ersten Runde 6:3 für uns. Die zweite Runde ist dann schnell erzählt. Nur noch Hans Josef Fischenich verlor gegen den starken Hübbers. Da Henning Gaus, Özkan Özer (diese Mal nach 0:2 siegreich) und Björn Steffens ihre Spiele gewannen, war der Sieg mit 9:4 perfekt.

Fazit:

Der Sieg war enorm wichtig. Nächsten Freitag müssen wir zum TV Arnoldsweiler. Auf den 9. Platz (Relegation) haben wir weiterhin nur drei Punkte Vorsprung.

Social Media

Zur Facebook-Vereinsseite

Termine

Es steht nichts Besonderes an.

Click-TT

Unsere Mannschaften im Überblick
Bezirksliga (1. Damen)
Landesliga (1. Herren)
Bezirk Mittelrhein
Kreisligen Köln-Erft

Unsere Top-5

1854 | Dominik Vaaßen
1809 | Björn Schmitz
1792 | Detlef Habicht
1768 | Thomas Vreden
1739 | Marcel Tribowski

Stand: 17. August 2020
Gesamtliste mit TTR-Punkten

Neuer Spielbericht

Neuen Spielbericht schreiben