2. Herren beeilte sich!

Heute durfte die 2. Herren für die Getränke und das Buffet sorgen. Grund, sich gegen die Gäste aus Lövenich zu beeilen. Leider traten die Lövenicher stark ersatzgeschwächt an. Nach den Doppeln stand es 3:0, wobei Frank/Olli einen Satz abgaben. Im oberen Paarkreuz musste sich Henning heute sehr anstrengen, um gegen Kessel eine Niederlage zu vermeiden. Henning mühte sich, aber am Ende unterlag er im 5. Satz mit 4:11. Frank beeilte sich, um das Fässchen anzuschlagen. Olli spielte die ersten beiden Sätzen aus der Ballonabwehr heraus, im Laufe des Spiels stellte sich sein Gegner immer besser darauf ein, so dass der Final-Satz entscheiden musste; hier gewann Olli sehr glücklich mit 14:12. Özkan schien mit den Gedanken schon auf der türkischen Hochzeit zu sein, zumindest die ersten beiden Sätzen spielte er so, als wenn er gar nicht an der Platte stand. Irgendwie kam Özkan dann doch rein und somit gewann er die drei Folgesätze locker. Hendrik hatte (was denn sonst) es mit einem Noppen-/Abwehrspieler zu tun. Mit 3:1 gewann Hendrik, so langsam kann er auch gegen Materialspieler gewinnen. Den letzten Punkt zum 9:1 holte dann Stefan.
Leider waren wir dann nicht die Ersten bei den Brötchen und dem Kölsch. Denn die Gegner der 1. Herren waren noch „schlechter“.
Was soll’s. In vier Spieltagen könnten wir „durch“ sein. 😉

Social Media

Zur Facebook-Vereinsseite

Termine

Es steht nichts Besonderes an.

Click-TT

Unsere Mannschaften im Überblick
Bezirksliga (1. Damen)
Landesliga (1. Herren)
Bezirk Mittelrhein
Kreisligen Köln-Erft

Unsere Top-5

1854 | Dominik Vaaßen
1809 | Björn Schmitz
1792 | Detlef Habicht
1768 | Thomas Vreden
1739 | Marcel Tribowski

Stand: 17. August 2020
Gesamtliste mit TTR-Punkten

Neuer Spielbericht

Neuen Spielbericht schreiben