2. Herren, Spitzenspiel hielt, was es versprach 8:8

Das Spitzenspiel in der Bezirksklasse zwischen Langenich II und Kreuzau III endete leistungerecht 8:8. Damit führt Kreuzau mit einem Minuspunkt die Tabelle vor Langenich mit zwei Minuspunkten weiter an. Heißt, wir stehen weiter auf einem Relegationsplatz!!!

Nach den Doppeln lagen wir mit 1:2 hinten. Nur Maus/Brinkpeter konnten gewinnen.

In den Einzeln lief es heute kurios. Alle Langenicher spielten 1:1. Sie konnten bei den Siegen überzeugen, leider aber auch bei den Niederlagen schwächen zeigen.

Der Spielverlauf war kurios. Wir lagen wie erwähnt mit 1:2 hinten. Dann kam eine starke Phase, wir gingen mit 4:2 in Front und wähnten uns auf einem guten Weg zum Sieg. Dann allerdings gingen 6 Einzel verloren und auf einmal stand es 4:8 und wir fühlten uns schon als Verlierer. Aber heute Abend bewies sich wieder, dass im Tischtennis fast alles möglich ist. Erst gewannen wir die drei restlichen Einzel und so verkürzten wir auf 7:8.  Dann lagen wir im Abschlussdoppel (Marienfeld/Gaus) mit 0:2 zurück. Doch dann ging nochmal ein Ruck durch die Halle und wir fingen an zu fighten und Stefan spielte wirklich sehenswerte Bälle. So konnte wir unsere Gegner niederringen und den letztendlich verdienten 8 Punkt erspielen.

Wir waren natürlich überglücklich, Kreuzau etwas enttäuscht, aber das Satzverhältnis von 32:32 sagt schon alles aus, im Endeffekt ist es im Tischtennis egal, wann die Punkte gemacht werden. Es war immer fair, und nachher wurde noch ein Bierchen vertilgt.

Fazit und Ausblick: Wir wollen nun in den restlichen 3 Partien den Relegationsplatz verteidigen und dann in der Rückrunde mit vielleicht etwas veränderter Mannschaft um diesen dann weiterhin kämpfen.

Henning

Social Media

Zur Facebook-Vereinsseite

Termine

Es steht nichts Besonderes an.

TTG Vereins-Jubilare 2022

20 Jahre | David Peppler
20 | Tom Kaulisch
20 | Thomas Vreden
25 | Stephanie Löhr
25 | Georg Golsch
30 | Hiltrud Düchting
30 | Melanie Maus
40 | Alexandra Schilling

Click-TT

Unsere Mannschaften im Überblick

Unsere Top-10

1920 | Laura Matzke
1872 | Dominik Vaaßen
1807 | Marcel Tribowski
1804 | Björn Schmitz
1800 | Luisa Düchting
1764 | Thomas Vreden
1725 | Hans-Josef Fischenich
1660 | Georg Vaaßen
1615 | Hans Arnold Maus
1598 | Henning Gaus

Stand: 4. August 2022
Gesamtliste mit TTR-Punkten

Neuer Spielbericht

Neuen Spielbericht schreiben