Ein Sieg gegen den Abstieg

…dies ist eine beliebte Aussage in der Kreisliga in dieser Saison, aber es passt halt auch bei fast alles Teams. Das Feld ist nahe beieinander und noch können sich die Positionen schnell verändern.

Und so durften wir am Samstag die Mannschaft aus Brauweiler in unserer Halle begrüßen. Die Gäste, wie so oft in der Hinserie, ersatzgeschwächt, wir ohne Jörg und Hermann-Josef, die beide in der Ersten aushalfen.

In den Doppeln setzen sich Timm und José gegen Rau und Klein klar 3:0 durch, was zum einen an der guten Leistung unseres Doppels zum anderen aber auch an den Streitigkeiten innerhalb des anderen Doppels lag. Thomas und Olli brauchten einen Satz mehr, gewannen aber ein knappes Spiel mit 3:1. Zum ersten Mal spielten Matthias und Martin zusammen, es ergab sich ein schönes Spiel, leider mit einer Niederlage zu 8 im fünften Satz.

Thomas unterlag im Einzel Kalinka in fünf Sätzen, während Timm in vier Sätzen gegen Graefrath gewinnen konnte. In der Mitte kämpfte Olli mehr mit der Kälte der Halle und der enge der Boxen, macht aber nach einem verlorenen Satz den Sack zu und gewann deutlich 3:1 gegen Klein. Schlechter erging es José gegen Rau. Leider heute ohne einen richtigen Zugriff zum Spiel stand es am Ende 1:3.

Unten dann Matthias mit 3:1 gegen Sexton, Martin glatt 3:0 gegen Stiene. 6:3 also nach der ersten Runde.

Runde 2, Thomas wieder über fünf Sätze und am Ende ganz knapp 12:10 gewonnen. Timm auch über fünf Sätze, aber auch mit einem Sieg. Olli war es nun vorbehalten, den neunten Punkt gegen Rau einzufahren. Nach zwei gespielten Sätzen gab Rau auf (wohl verletzungsbedingt), so dass wir das 9:3 notieren konnten.

Mit 9:7 Punkten stehen wir ganz gut da im Moment (5 Punkte vor Platz 10), jedoch sollte gegen Mödrath und Zollstock noch gepunktet werden.

Am kommenden Samstag spielen wir „auswärts“ in Mödrath, mit dem Ziel, weitere Punkte gegen den Abstieg bzw. für den Klassenerhalt zu sammeln.

Social Media

Zur Facebook-Vereinsseite

Termine

Es steht nichts Besonderes an.

Click-TT

Unsere Mannschaften im Überblick
Bezirksliga (1. Damen)
Landesliga (1. Herren)
Bezirk Mittelrhein
Kreisligen Köln-Erft

Unsere Top-5

1854 | Dominik Vaaßen
1809 | Björn Schmitz
1792 | Detlef Habicht
1768 | Thomas Vreden
1739 | Marcel Tribowski

Stand: 17. August 2020
Gesamtliste mit TTR-Punkten

Neuer Spielbericht

Neuen Spielbericht schreiben