31.03.2007. Erneuter 9:0 Sieg auf dem Weg zum Aufstieg !

Am vergangenen Samstag stand das Spiel gegen ESV Bonn III an. Es wurde wieder ein souveränes 9:0 eingefahren.
Die drei Doppel wurden zwar recht knapp gewonnen, letztendlich aber verdient. Bemerkenswert ist dabei der 3:2-Sieg von Stertzenbach / Brinkpeter gegen das Spitzendoppel der Gäste Steinkämper / Dr. Küver. Hier scheint der Kommentar von Hans Arnold seine Wirkung gezeigt zu haben, nämlich das Feld von hinten aufzuräumen.
Da dann auch unser oberes Paarkreuz gegen Steinkämper und Dr. Küver jeweils Siege einfuhren, war das Spiel gelaufen und es wurde zu einer Formsache, die restlichen 4 Paarungen auch noch zu gewinnen.

Man muss sicherlich lange in die Historie der 1. Herren zurückblicken, wann es das letzte Mal zwei 9:0 Siege hintereinander gab.
Da aber TV Kall kampflos gewann, bleibt es bei dem 1-Punkte Vorsprung. Allerdings hoffen wir auf das nächste Spiel von ESV Bonn bei den Kallern. Hier konnte TV Kall im Hinspiel nur 9:7 gewinnen.

Wir spielen zuhause gegen TV Bergheim.

In knapp zwei Wochen wissen wir, ob wir in die Aufstiegsrunde müssen oder schon direkt die Sektkorken knallen lassen können.

»Unsere Corona-Regeln«

Was muss ich beachten?

Social Media

Zur Facebook-Vereinsseite

Termine

Es steht nichts Besonderes an.

TTG Vereins-Jubilare 2022

20 Jahre | David Peppler
20 | Tom Kaulisch
20 | Thomas Vreden
25 | Stephanie Löhr
25 | Georg Golsch
30 | Melanie Maus
40 | Alexandra Schilling

Click-TT

Unsere Mannschaften im Überblick
Bezirksliga (1. Damen)
Landesliga (1. Herren)
Bezirk Mittelrhein
Kreisligen Köln-Erft

Unsere Top-6

1986 | Laura Matzke
1851 | Dominik Vaaßen
1804 | Björn Schmitz
1795 | Detlef Habicht
1770 | Marcel Tribowski
1758 | Thomas Vreden

Stand: 12. Oktober 2021
Gesamtliste mit TTR-Punkten