Aufstieg für Herren III (fast) perfekt – klares 9:2 gegen Balkhausen

Wahnsinn!!! Mit diesem klaren Sieg konnte am gestrigen Abend wohl niemand rechnen. Hoch motiviert und dem Wissen einen Sieg oder min. ein Unentschieden holen zu müssen spielten wir gegen Balkhausen auf. Im Kopf natürlich noch die 4:9 Hinspielpleite. Doch gestern kam alles anders. In einem teilweise spannenden Spiel siegten wir nach nur knapp 2 Stunden Spielzeit deutlich gegen Balkhausen 9:2 vor heimischen Publikum (was zahlreich vertreten war und uns anfeuerte, dafür danke!).

Aus den Doppeln gingen wir wie immer mit 2:1. Nur Kresse/Bouge mussten sich dem Doppel eins aus Balkhausen geschlagen geben. In den Einzeln dann holten wir überaschend einen Punkt nach dem anderen. Erwähnenswert, Björn siegte gegen Attula in seinem ersten Einzel in 4 Sätzen, jedoch brauchte er eine Menge Nerven und Kämpferwillen. Die 3 Sätze auf der Habenseite gewann er mit 15:13, 21:19 und 12:10. Das sagt wohl alles über die Spannung und Knappheit dieses Spiels. Chris konnte sich gegen Pütz ebenfalls in 4 durchsetzen. Der Rest der ersten Runde verlief eigentlich sehr schnell.Nur Stephan blieb leider ohne Chance in 3 Sätzen. Jochen musste sich in 5 Sätzen zum Sieg ringen. Starke Leistung!

Stand nach der ersten Runde 7:2!

Es fehlten uns also noch zwei Pünktchen. Und wieder konnte unser oberes Paarkreuz zuschlagen. Chris erwischte seinen Gegner Attula genau auf dem falschen Fuß, er fand überhaupt nicht ins Spiel und Chris gewann klar in 3 Sätzen. An der Nachbarplatte lief es mal wieder ganz anders. Björn war immer noch gegen Pütz dran und müsste über 5 Sätze gehen. Nach einem langen und aufreibendem Spiel konnte sich Björn mit ein wenig Glück am Ende mit 12:10 durchsetzen und holte den fehlenden Punkt zum Sieg!!! 9:2!!!

Nun kann uns keiner mehr den zweiten Tabellenplatz nehmen. Wir müssen nun zwar in die Relegation, doch nun zweifelt keiner mehr am Aufstieg unserer 3. Herren.

Social Media

Zur Facebook-Vereinsseite

Termine

Es steht nichts Besonderes an.

Click-TT

Unsere Mannschaften im Überblick
Bezirksliga (1. Damen)
Landesliga (1. Herren)
Bezirk Mittelrhein
Kreisligen Köln-Erft

Unsere Top-5

1854 | Dominik Vaaßen
1809 | Björn Schmitz
1792 | Detlef Habicht
1768 | Thomas Vreden
1739 | Marcel Tribowski

Stand: 17. August 2020
Gesamtliste mit TTR-Punkten