Blamage für die 3.Herren

Am gestrigen Samstagabend ging es für uns nach Köln zu DJK Löwe. Vor dem Spiel sah es nach einer klaren Angelegenheit aus. Wie stehen im sicheren Mittelfeld, Löwe Köln spielt ganz klar gegen den Abstieg. Wir in voller „Stärke“, Löwe mit einer etwas besseren Mannschaft als im Hinspiel.

In den Doppeln ging es bereits wieder holprig los. Marcy und Martin gurken sich zu einem 3:2 Erfolg, die beiden anderen Doppel gehen, teilweise auch wegen sehr fragwürdigen Schiedsrichterentscheidungen, an Löwe. Die Umstellung der Doppel 2 und 3 war also eher nicht erfolgreich…

In den Einzeln mühte sich Martin gegen Leuschen, Abwehrspieler, holte nach 3:10 Rückstand im vierten noch auf und siegte 13:11, der fünfte Satz war dann aber nicht mehr drin. Bei Stephen ging es über drei Sätze, dann kam die Gratulation an den Gegner. Der Fehlstart war perfekt. In der Mitte musste Marcy ran, gewann, während Jo leider nach 0:2 Rückstand noch in den fünften kam, dort allerdings 12:10 verlor. Unten holte Stephan im fünften den Punkt, Jochen trotz 0:2 Führung leider nicht. 3:6 nach der ersten Runde.

Martin gegen den einser, 3:0 Sieg, Stephen gegen den zweier, leider 0:3 Niederlage. In der Mitte kamen nun beide Punkte. Unten konnte Jochen in einem spannenden Spiel gegen Kiel mit Hängen und Würgen einen Fünfsatzsieg einfahren, während Stephan leider keinen Punkt mehr beisteuern konnte. Damit war Löwe bei 8 Punkten, die Blamage war schon perfekt. Doch im Schlussdoppel kam es noch schlimmer. Schwache Leistung von Marcy und Martin, 0:3 Niederlage und somit auch kein Punkt gegen Löwe.

Gut, dass es um nichts mehr geht…

Nächste Woche gegen Bergheim solls nun besser werden…mal sehen was wir dann zu bieten haben.

Social Media

Zur Facebook-Vereinsseite

Termine

Es steht nichts Besonderes an.

TTG Vereins-Jubilare 2022

20 Jahre | David Peppler
20 | Tom Kaulisch
20 | Thomas Vreden
25 | Stephanie Löhr
25 | Georg Golsch
30 | Hiltrud Düchting
30 | Melanie Maus
40 | Alexandra Schilling

Click-TT

Unsere Mannschaften im Überblick

Unsere Top-10

1920 | Laura Matzke
1872 | Dominik Vaaßen
1807 | Marcel Tribowski
1804 | Björn Schmitz
1800 | Luisa Düchting
1764 | Thomas Vreden
1725 | Hans-Josef Fischenich
1660 | Georg Vaaßen
1615 | Hans Arnold Maus
1598 | Henning Gaus

Stand: 4. August 2022
Gesamtliste mit TTR-Punkten

Neuer Spielbericht

Neuen Spielbericht schreiben