Chancenlos in Bad Honnef 2:9

Am Freitagabend traten wir zum Spitzenspiel (2vs3)in Bad Honnef an. Da Detlef nicht zur Verfügung stand half uns Frank aus.
Wir waren alle sehr enttäuscht als wir um 22.30 sang und klanglos mit 2:9 aus der Halle schlichen. Die Hoffnungen auf einen der Aufstiegsplätze sind somit sehr gedämpft und realistisch gesehen wären ein Erreichen der oberen Tabellenplätze ohne den dauernden Einsatz von Detlef nicht machbar.

Positiv an diesem Abend war die Vorstellung von Hansi und Hans Arnold.

Hans Arnold rang den Abwehrspieler Wasiliev in 4 Sätzen nieder. Wegen vorgezogener Spiele fand dieses Spiel erst gegen 21.30 statt. Da zu diesem Zeitpunkt das Spiel schon entschieden war ist die kämpferische Leistung nicht hoch genug zu bewerten.

Hansi Fischenich schoss aber dann den Vogel ab. Nach nicht überzeugender Leistung im Doppel als auch gegen Theiß wo er eindeutig hinter seinen Leistungen zurückblieb entzauberte er in einem Spiel mit tollen Ballwechseln den bisher ungeschlagenen Füllner TTR 1921 mit 3:2. Hochachtung.

Ausblick und Fazit: Eine bittere Niederlage. Nun gilt es in den ausstehenden drei Spielen den Anschluss an die vorderen Plätze nicht zu verlieren.

Henning

Social Media

Zur Facebook-Vereinsseite

Termine

Es steht nichts Besonderes an.

Click-TT

Unsere Mannschaften im Überblick
Bezirksliga (1. Damen)
Landesliga (1. Herren)
Bezirk Mittelrhein
Kreisligen Köln-Erft

Unsere Top-5

1854 | Dominik Vaaßen
1809 | Björn Schmitz
1792 | Detlef Habicht
1768 | Thomas Vreden
1739 | Marcel Tribowski

Stand: 17. August 2020
Gesamtliste mit TTR-Punkten

Neuer Spielbericht

Neuen Spielbericht schreiben