Das nächste Spitzenspiel- III. Herren gegen TV Sürth III – 9:4

Samstagabend, nächstes Topspiel, Sürth mit 3 Minuspunkten, wir mit 2. Gegen Sürth sah Esch ganz schlecht aus (9:2) und wir wiederrum am vergangenen Spieltag gegen Esch (2:9). Aber da solche Spielchen beim Tischtennis Blödsinn sind, konnten wir auch hier mit breiter Brust auftreten.

In Topbesetzung konnten wir die Doppel unverändert lassen, bei Sürth fehlte die (bilanzmäßig) starke 1, die 2 hat bisher noch kein Spiel gemacht.

Doppel 1 mit Jörg und Martin tat sich wie immer schwer, gewann dann aber im fünften Satz knapp. Doppel  2 und 3 gingen beide verloren, so dass wir erneut mit einem schlechten Start leben mussten.

In den Einzeln zeigte Jörg dann, dass er gegen besser spielende Gegner auch selbst immer noch eine Schippe nachlegen kann. Glatt 3:0 gegen Schneider. Ralf H. zeigte ebenfalls ein gutes Spiel, musste aber am Ende im fünften Satz nach Verlängerung (und dem ein oder anderen Matchball) dem Gegner gratulieren. Martin gegen Kujat nicht gut aber erfolgreich (3:1), Marko gegen Brings, der mit Noppen spielt, etwas gehemmt und leider 0:3. Unten gewohnt stark spielten Stephen und Marcy, beide 3:1. Zwischenstand 5:4…

Dann gings los…Jörg gegen Leverkus 3:1, Ralf gegen Schneider in einem spannenden Spiel 3:1, Martin gegen Brings 3:1 und zum Schluss rehabilitierte sich Marko gegen Kujat und schickte ihn mit 0:3 vom Tisch.9:4

Fazit: Nach knappem Beginn konnten wir danach überzeugen, gewannen auch in der Höhe verdient und können die Verfolger immer noch auf 2 Punkte fern halten. Die Ausnahme bildet Esch, die punktgleich mit uns stehen. Aber auch da sieht man sich im Rückspiel nochmal…Am Montag geht es direkt weiter mit dem Heimspiel gegen Vogelsang IV.

»Unsere Corona-Regeln«

Was muss ich beachten?

Social Media

Zur Facebook-Vereinsseite

Termine

4.6.2022: Sommerfest und Hauptversammlung

TTG Vereins-Jubilare 2022

20 Jahre | David Peppler
20 | Tom Kaulisch
20 | Thomas Vreden
25 | Stephanie Löhr
25 | Georg Golsch
30 | Melanie Maus
40 | Alexandra Schilling

Click-TT

Unsere Mannschaften im Überblick
Bezirksliga (1. Damen)
Landesliga (1. Herren)
Bezirk Mittelrhein
Kreisligen Köln-Erft

Unsere Top-6

1986 | Laura Matzke
1851 | Dominik Vaaßen
1804 | Björn Schmitz
1795 | Detlef Habicht
1770 | Marcel Tribowski
1758 | Thomas Vreden

Stand: 12. Oktober 2021
Gesamtliste mit TTR-Punkten