Gegen Immendorf geht die „Serie“ weiter

Wir sind mit der dritten dieses Jahr schon einiges gewöhnt, aber das am Donnerstag Abend war schon mehr als bitter. Vor Karneval gab es eine klare 0:9 Klatsche gegen den FC, blöd, aber kann passieren. Heute kam nun Immendorf, das Hinspiel war deutlich verloren gegangen, aber wir machten uns schon ein wenig Hoffnung. Ohne Ralf K. und Jochen, dafür aber mit Dennis und Peppi.

Auf gings…und wie!!! Marcy und Martin lagen schnell 2:0 in Sätzen vorne…und dann…kurz: 2:3 verloren. Am Nebentisch spielten Stefan und Jo, auch hier ein ähnliches Bild…gute Leistung, fünf Sätze gespielt…und nicht gewonnen. Doppel drei ging leider 0:3 verloren, aber dennoch war die Leistung und die Leistungsbereitschaft da. Marcy konnte in seinem ersten Einzel gar nichts holen und verlor 0:3. Martin lag, wie im Doppel, schnell 2:0 vorne, klare Sache, doch dann stellte sein Gegner sein Spiel um und Martin tat sich unglaublich schwer. Auch hier stand am Ende eine 2:3 Niederlage zu Buche. Jo zeigte dann mal, wie man gewinnt und holte sein Spiel souverän nach Hause. Stefan machte es leider auch wie im Doppel, führte zwischenzeitlich immer mal und musste im Endeffekt auch nach einer 2:1 Führung noch eine 2:3 Niederlage hinnehmen. Im unteren Paarkreuz waren leider Dennis und auch Peppi ziemlich chancenlos.

Letzte Chance nochmal für Marcy, doch er kam gegen den Einser aus Immendorf leider gar nicht ins Spiel und musste sich 0:3 geschlagen geben.

Am Ende also eine 1:9 Niederlage, hört sich klar an, wenn man die Spiele wieder sieht sehr ärgerlich. Vier Spiele im fünften Satz (alle nach Führung!!!) verloren, da war wirklich was mehr drin.

Nächstes Spiel am 7.3. auswärts gegen Mödrath ;).

»Unsere Corona-Regeln«

Was muss ich beachten?

Social Media

Zur Facebook-Vereinsseite

Termine

4.6.2022: Sommerfest und Hauptversammlung

TTG Vereins-Jubilare 2022

20 Jahre | David Peppler
20 | Tom Kaulisch
20 | Thomas Vreden
25 | Stephanie Löhr
25 | Georg Golsch
30 | Melanie Maus
40 | Alexandra Schilling

Click-TT

Unsere Mannschaften im Überblick
Bezirksliga (1. Damen)
Landesliga (1. Herren)
Bezirk Mittelrhein
Kreisligen Köln-Erft

Unsere Top-6

1986 | Laura Matzke
1851 | Dominik Vaaßen
1804 | Björn Schmitz
1795 | Detlef Habicht
1770 | Marcel Tribowski
1758 | Thomas Vreden

Stand: 12. Oktober 2021
Gesamtliste mit TTR-Punkten