Glesch/Paffendorf zwei Klassen zu stark für Langenichs Zweite Herren

Am gestrigen Samstag durften wir gegen den „einsamen“ Tabellenführer aus Glesch/Paffendorf antreten. Wir hatten schon gedacht, daß wir die Jungs ein bisschen beschäftigen können – aber weit gefehlt: das Ergebnis fiel mit 2:9 sowas von klar aus, daß ein längerer Spielbericht womöglich positiver darstellen würde, als sie tatsächlich war. Daher in „kürzester Kürze“ :

3 Doppel: 0:3.
Oberes Paarkreuz: Timm kann Rüttgers einen Satz lang ärgern – ansonsten völlig klare Sache für die Glescher: 1:6 Sätze; Zwischenstand 0:5.
Mitte: ebenfalls 0:2: José völlig chancenlos gegen Nagel, Oliver 2:3 gegen Weiss. Zwischenstand 0:7.
Unten: Zwei Siege unserer Jungs, wobei nur der Sieg von Stefan Marienfeld gegen Thorsten Hermanns erwähnenswert ist, da dieser zur Zeit einen Lauf hat. Der andere Gegner war Ersatzspieler aus der 1. KK und war unserem Mann hoffnungslos unterlegen. Zwischenstand 2:7.
Oben: Timm kann gegen den überragenden Mann der BK wieder einen Satz gewinnen, aber letztlich chancenlos. Hans Maus kommt in einem Satz in die Nähe eines Satzgewinns, ist leztlich aber auch chancenlos. Endergebnis: 2:9.

Glesch/Paffendorf ist für die BK zu stark und wird weder dieses noch nächstes Jahr in der Bezirksliga von einem Durchmarsch in die Landeslga aufzuhalten sein.

»Unsere Corona-Regeln«

Was muss ich beachten?

Social Media

Zur Facebook-Vereinsseite

Termine

4.6.2022: Sommerfest und Hauptversammlung

TTG Vereins-Jubilare 2022

20 Jahre | David Peppler
20 | Tom Kaulisch
20 | Thomas Vreden
25 | Stephanie Löhr
25 | Georg Golsch
30 | Melanie Maus
40 | Alexandra Schilling

Click-TT

Unsere Mannschaften im Überblick
Bezirksliga (1. Damen)
Landesliga (1. Herren)
Bezirk Mittelrhein
Kreisligen Köln-Erft

Unsere Top-6

1986 | Laura Matzke
1851 | Dominik Vaaßen
1804 | Björn Schmitz
1795 | Detlef Habicht
1770 | Marcel Tribowski
1758 | Thomas Vreden

Stand: 12. Oktober 2021
Gesamtliste mit TTR-Punkten