Herren II Klassenerhalt verspielt ??

Uns war schon klar, dass es heute um alles ging.
Ohne Stefan dafür mit Martin waren wir mit gemischten
Gefühlen nach Köln gefahren. Aufgrund der Mannschaftsaufstellung
von Spinfactory (1+2 fehlten) waren die Umstände für uns etwas
leichter geworden, aber nur vom Gefühl her vor dem Spiel.
Im Doppel konnten Frank und Jörg das Spiel siegreich gestalten.
Matthias und Martin sind auch nur sehr knapp am Sieg vorbei-
gerauscht. Ralf und Hermann Josef konnten trotz Ihrer 2:0 Führung
den Sieg nicht einfahren. Frank agierte unglücklich . Im ersten Einzel
ohne Satzgewinn, aber sehr knapp. Im zweiten Einzel im fünften Satz
nach 2:O Führung und mehreren Matchbällen im vierten Satz kein Sieg.
Matthias konnte trotz Kampfeswillen nur einen Satz in zwei Spielen auf
sein Gewinnkonto verbuchen. Jörg blieb heute ohne Chance.
Hermann Josef konnte seinen Gegner erst im fünften Satz bezwingen.
Martin hatte auch das Quentschen Glück nicht auf seiner Seite.
Trotz 2:0 Führung reichte es nicht.
Ralf konnte zwar zum 2:2 ausgleichen aber im fünften Satz zum Sieg
reichte es auch nicht.

5 Spiele die erst nach 5 Sätze zu Ende waren. Davon konnte Langenich
nur ein Spiel für sich entscheiden.

Fazit: Spinfactory verdient gewonnen. Das Ergebnis war nur um zwei
drei Punkte zu hoch ausgefallen.

Social Media

Zur Facebook-Vereinsseite

Termine

Es steht nichts Besonderes an.

Click-TT

Unsere Mannschaften im Überblick
Bezirksliga (1. Damen)
Landesliga (1. Herren)
Bezirk Mittelrhein
Kreisligen Köln-Erft

Unsere Top-5

1854 | Dominik Vaaßen
1809 | Björn Schmitz
1792 | Detlef Habicht
1768 | Thomas Vreden
1739 | Marcel Tribowski

Stand: 17. August 2020
Gesamtliste mit TTR-Punkten

Neuer Spielbericht

Neuen Spielbericht schreiben