Herren II mit Sieg in Sürth

Vor dem Spiel bestand die Aussicht auf ein Erfolgserlebnis bestenfalls
auf 20 zu 80 Prozent. Ohne Stefan aber mit Martin fuhren wir nach Sürth.
Unser Gegner trat Ersatzgeschwächt an, ohne die Nr. 1 und mit Ersatz
aus der vierten Herren und einem Jugendspieler.
Unsere Sieg-Quote machte dadurch einen Sprung nach oben.
Frank unser „Orakel“ oder anders formuliert unser Prophet befindet sich noch
in der Lehrphase, so jedenfalls kann man seine Aussagen bewerten.

Zum Spiel : Überraschend wurden alle drei Doppel gewonnen. Premiere
in dieser Saison. Nur fünf Sätze standen zum Schluss auf dem Konto der
Sürther. Dies war absolut überraschend, da auch ein angeschlagener Gegner
wie Böckmann immer noch gut spielt. Buchmüller, Peren und Eulen bisher
mit guten Ergebnissen auf ihrem Konto waren auch nicht schlecht.

Fazit: Jetzt haben auch die Langenicher für eine Überraschung gesorgt.
Den Schwung und Motivation müssen wir rüber bringen zum nächsten
Spiel gegen Bachem. Uns fehlen weiterhin noch Punkte.

»Unsere Corona-Regeln«

Was muss ich beachten?

Social Media

Zur Facebook-Vereinsseite

Termine

4.6.2022: Sommerfest und Hauptversammlung

TTG Vereins-Jubilare 2022

20 Jahre | David Peppler
20 | Tom Kaulisch
20 | Thomas Vreden
25 | Stephanie Löhr
25 | Georg Golsch
30 | Melanie Maus
40 | Alexandra Schilling

Click-TT

Unsere Mannschaften im Überblick
Bezirksliga (1. Damen)
Landesliga (1. Herren)
Bezirk Mittelrhein
Kreisligen Köln-Erft

Unsere Top-6

1986 | Laura Matzke
1851 | Dominik Vaaßen
1804 | Björn Schmitz
1795 | Detlef Habicht
1770 | Marcel Tribowski
1758 | Thomas Vreden

Stand: 12. Oktober 2021
Gesamtliste mit TTR-Punkten