Herren II weiterhin ohne Niederlage

Es stand an ein sogenanntes Spitzenspiel, Langenich und Pesch III bis dato ohné
Punktverlust.
Ohne Matthias hatten wir die Anfahrt nach Pesch angetreten.
Allerdings verlief die Fahrt nicht so wie erwartet. Stau, Stau, Stau.
In der Lövenicher Röhre (A1) Unfall sodaß eine Schnecke schneller
war wie wir im Auto.
Nerviös reagierte Hendrik und fuhr von der Autobahn runter.
Frank verblieb auf der Autobahn. Trotzdem schafften es beide
zur gleichen Zeit auf dem Parkplatz an der Turnhalle zu stehen.
18,50 Uhr…..
Desweiteren kam hinzu unser Gegner spielte ohne die Stammspieler an
1-2 und drei. Wie im Spiel gegen Hürth waren Höhen und Tiefen keine Seltenheit.
Im Doppel verloren nur Timm und Hermann Josef. Oezkan behielt gegen
Ferreya knapp die Oberhand, gegen Nefgen mit klarem Sieg.
Timm verlor beide Spiele, gegen Ferreya nutze er seine Chancen nicht.
Hendrik konnte beide Spiele wenn auch in einem knapp zu seinen Gunsten
entscheiden.
Frank hatte mehr Mühe als erwartet und konnte nur sein zweites Spiel
siegreich zu Ende bringen.
Thomas hatte in beiden Spielen keine Probleme und gab nur einen Satz ab.
Hermann Josef verlor sein erster Spiel.
Endstand 9: 5 für die Langenicher.

Fazit: was wäre gewesen wenn Pesch komplett angetreten wäre?
Dies dürfte nur im Rückspiel zu klären sein.
Jedenfalls müssen wir uns mehr konzentrieren und bereit
sein die notwendige Spannung vor dem Spiel aufzubauen.

Social Media

Zur Facebook-Vereinsseite

Termine

Es steht nichts Besonderes an.

Click-TT

Unsere Mannschaften im Überblick
Bezirksliga (1. Damen)
Landesliga (1. Herren)
Bezirk Mittelrhein
Kreisligen Köln-Erft

Unsere Top-5

1854 | Dominik Vaaßen
1809 | Björn Schmitz
1792 | Detlef Habicht
1768 | Thomas Vreden
1739 | Marcel Tribowski

Stand: 17. August 2020
Gesamtliste mit TTR-Punkten

Neuer Spielbericht

Neuen Spielbericht schreiben