Niederlage gegen Lövenich III

Im Freitagsspiel mussten wir mit der 3.Herren nach Lövenich. Im Hinspiel holten wir unseren bisher einzigen Saisonsieg, von daher gingen wir mit der leisen Hoffnung nach Wiederholung in dieses Spiel. Neben Chris, der verletzungsbedingt ausfiel mussten wir auch Ralf K. ersetzen. Für die beiden spielten Georg und Ralf B. mit.

In den Doppeln begann alles wie geplant, Marcy und Martin setzten sich klar mit 3:0 durch, Georg und Jo verloren 1:3 und Stefan und Ralf gewannen. 2:1, da klingt gut.

Im ersten Doppel musste sich Martin seinem Gegner Kessel 0:3 geschlagen geben, während Marcy seinem Gegner mal eben zeigte wo es langgeht 😉 In der Mitte konnte Jo dann punkten während Stefan sein Spiel verlor. Ralf hatte gegen einen starken Gegner keine Chance. Georg sorgte dann für den bittersten Augenblick des Spiels: Eine falsche Bewegung, ein schmerzverzerrtes Gesicht hatte die Spielaufgabe nach dem Dritten Satz zur Folge. Schade und ärgerlich, denn verletzen sollte sich bei seinem Hobby eigentlich niemand. Gute Besserung an dieser Stelle an Georg!!!!!

Stand: 4:5

Weiter ging es mit dem oberen Paarkreuz. Wie Martin im ertsen Durchgang verlor auch Marcy gegen den einser klar in drei Sätzen, während Martin gegen den zweier in vier Sätzen gewann. 5:6

Leider war dies der letzte Punkt, der noch kam. Jo verlor knapp, Stefan kämpfte sich zwischenzeitlich nochmals ran aber konnte letztlich auch nur seinem Gegner gratulieren. Durch die Verletzung von Georg ging auch dieses Spiel verloren, so dass wir am Ende mit einer 5:9 Niederlage im Gepäck und ohne zu duschen (viele Grüße an die Stadt Köln 😉 ) den Heimweg antreten musste.

Am kommenden Spieltag geht es gegen den 1.FC Köln zuhause.

Social Media

Zur Facebook-Vereinsseite

Termine

Es steht nichts Besonderes an.

TTG Vereins-Jubilare 2022

20 Jahre | David Peppler
20 | Tom Kaulisch
20 | Thomas Vreden
25 | Stephanie Löhr
25 | Georg Golsch
30 | Hiltrud Düchting
30 | Melanie Maus
40 | Alexandra Schilling

Click-TT

Unsere Mannschaften im Überblick

Unsere Top-10

1920 | Laura Matzke
1872 | Dominik Vaaßen
1807 | Marcel Tribowski
1804 | Björn Schmitz
1800 | Luisa Düchting
1764 | Thomas Vreden
1725 | Hans-Josef Fischenich
1660 | Georg Vaaßen
1615 | Hans Arnold Maus
1598 | Henning Gaus

Stand: 4. August 2022
Gesamtliste mit TTR-Punkten

Neuer Spielbericht

Neuen Spielbericht schreiben