Perfekter Rückrundenstart für 1.Herren……

oder auch „Ein großer Schritt Richtung Landesliga“! So könnte man den Rückrundenauftakt der 1. Herren, am gestrigen Samstag bezeichnen. Wir mussten zum Start ins Tischtennisjahr 2013 gegen einen unserer zwei ärgsten „Verfolger“, die Jungs aus Baesweiler, antreten.

Wir in kompletter Besetzung, Baesweiler heute mit nominaler eins Keil (fehlte im Hinspiel). Dafür musste leider Schunck verletzt zusehen, da er noch an einer Verletzung am Bein laboriert. So wurde unser Doppel 3 und auch Patrick im Einzel heute garnicht erst gefordert.

Unser Doppel 1 Stein/Habicht ließen in drei Sätzen wenig anbrennen und gewannen souverän. Fischenich/Knapik mussten sich etwas strecken, konnten aber nach vier Sätzen ebenfalls den Punkt einfahren. Stand nach den Doppeln 3:0!

Oben hatte Daniel gegen John überhaupt keine Mühe und gewann locker in drei Sätzen. Hansi gegen Keil mit einer sehr starken und überzeugenden Vorstellung. Nahezu problemlos, gewann er in drei Sätzen und machte so unseren fünften Punkt perfekt. Stand 5:0!

In der Mitte konnte unser Detlef ebenfalls fehlerlos in die Rückrunde starten. Im dritten Satz wurde es nochmal eng, sonst eine klare Sache in drei Sätzen zu unseren Gunsten. Björn heute mit leichter Müdigkeit vom Vorabend, machte zu viele leichte Fehler aufgrund mangelnder Konzentration gegen den gut aufgelegten Pätsch. So musster er zum ersten Mal in dieser Saison dem Gegner zum Sieg gratulieren. Stand 6:1!

Unten war Thomas heute nur im zweiten Satz etwas gefordert. Sonst konnte auch er seinen ersten Punkt für uns im Jahr 2013 verbuchen. Aufgrund der Verletzung von Schunck brauchte Patrick heute für seinen Punkt „wenig“ tun (dafür hat er gut gezählt und die anderen Jungs angefeuert). Stand 8:1!

Nun war es an Daniel, den noch fehlenden Punkt gegen Keil einzufahren. Den ersten Satz hat er leider total verschlafen (zu 2 verloren). Diesem Satz lief er nun hinterher. Es ging in den vierten Satz und hier bis tief in die Verlängerung mit vielen Matchbällen für Keil und genau so vielen Satzbällen für Daniel. Leider, aus unserer Sicht, mit dem besseren Ende für Keil. Er gewann heute verdient zu 19 im vierten Satz. So durfte Hansi nochmal an den Tisch. Gegen John musste er die Sätze eins und zwei knapp abgeben und sammelte für die drei letzten Sätze nochmals seine Konzentration. Zu 4, 6 und 6 gewann er diese somit recht deutlich. Wenn es einen „Man of the Match“ gibt, dann geht dieser Titel heute ganz klar an unseren Hansi Fischenich. Endstand 9:2!

Spielbericht Click-TT

 

Man kann schon von einer klaren Ansage reden, wenn man den Tabellendritten (punktgleich mit dem Tabellenzweiten) mit 9:2 aus der eigenen Halle fegt. So kann das Jahr gerne weitergehen. Nun muss wirklich schon sehr, sehr, sehr, sehr, sehr, sehr…. Naja auf jeden Fall einiges passieren, damit der der Aufstieg in die Landesliga nicht mehr klappt!

Social Media

Zur Facebook-Vereinsseite

Termine

Es steht nichts Besonderes an.

Click-TT

Unsere Mannschaften im Überblick
Bezirksliga (1. Damen)
Landesliga (1. Herren)
Bezirk Mittelrhein
Kreisligen Köln-Erft

Unsere Top-5

1854 | Dominik Vaaßen
1809 | Björn Schmitz
1792 | Detlef Habicht
1768 | Thomas Vreden
1739 | Marcel Tribowski

Stand: 17. August 2020
Gesamtliste mit TTR-Punkten

Neuer Spielbericht

Neuen Spielbericht schreiben