Pflichtsieg gegen Brühl-Vochem!

Trotz des 9:3 Sieges im Hinspiel, wussten wir, dass es diesmal deutlich schwieriger werden würde. Wir spielten ohne Stephan und Georg, wodurch wir schonmal 2 Doppel auseinander hatten. Für die beiden fehlenden halfen Jochen und Axel aus.

Und es sollte sich auszahlen….Aus den Doppeln gingen wir mit 2:1, Steffens/Kaulisch ohne Probleme mit 3:0 , ebenfalls 3:0 spielten Pohl/Eling. Unser „Opferdoppel“ Bouge/Tonn konnte nach einem Satzgewinn nicht mehr wirklich glänzen und verlor chancenlos mit 1:3.

In den Einzeln starteten wir perfekt. Björn diesmal in hervoragender Verfassung ohne Mühe gegen Wasem 3:0. Ebenfalls deutlich mit 3:1 gewann Marci. Heutiger Schwachpunkt war leider die Mitte, gestellt von Jo und Ralf, die in ingesamt 4 Spielen keines für uns verbuchen konnten. Anders unser unteres Paarkreuz. Jochen und Axel holten beide in 3 Sätzen die Punkte für uns. Stand nach der ersten Einzelrunde 6:3.

Danach ging es relativ schnell, Björn erneut in 3 Sätzen und Marci wieder mit einer klasse Leistung ebenfalls in 3 Sätzen. Wie bereits erwähnt Ralf und Jo leider wenn auch teilweise sehr knapp ohne Punktgewinn. Den abschließenden 9. Punkt holte Jochen in 4 Sätzen.

Durch ein starkes oberes Paarkreuz (4:0) und eine super Leistung der Ersatzleute (3:0) konnten wir den Pflichtsieg gegen Vochem einfahren und verweilen jetzt, mit einem Spiel mehr, als Tabellenerster vor Mödrath. Gegen selbige kommt es kommenden Freitag zum Spitzenspiel. Über zahlreiche Unterstützung würden wir uns freuen…

Social Media

Zur Facebook-Vereinsseite

Termine

Es steht nichts Besonderes an.

Click-TT

Unsere Mannschaften im Überblick
Bezirksliga (1. Damen)
Landesliga (1. Herren)
Bezirk Mittelrhein
Kreisligen Köln-Erft

Unsere Top-5

1854 | Dominik Vaaßen
1809 | Björn Schmitz
1792 | Detlef Habicht
1768 | Thomas Vreden
1739 | Marcel Tribowski

Stand: 17. August 2020
Gesamtliste mit TTR-Punkten