Sieg für die Dritte gegen spinfactory

Im vorletzten Spiel der Hinserie ging es für uns gegen spinfactory Köln. Ohne Stephen dafür aber mit Alex ging es also los. Die Vorzeichen waren deutlich: gegen den Letzten sollte ein schneller Sieg her, damit wir was für unser Selbstvertrauen tuen.

Und in den Doppeln sah es deutlich danach aus. Klar und locker 3:0. In den Einzeln musste sich Martin gegen die zwei mit 2:3 geschlagen geben, während Marcy recht problemlos gewann. In der Mitte gewann Jo, Holger unterlag 2:3 gegen die 3. Im unteren Paarkreuz kamen dann beide Punkte, so dass es 7:2 stand. Es sah so aus, als ob alles nach Plan lief.

In der nächsten Runde gewann Martin, Marcy konnte leider keinen neunten Punkt beisteuern. In der Mitte gingen beide Spiele nach fünf Sätzen verloren. Schade. Unten konnte Ralf dann allerdings in überzeugender Marnier den neunten Punkt holen.

Fazit: Am Ende ein knapperer Sieg als erwartet, aber zwei Punkte für uns. Im letzten Spiel geht es gegen Mödrath ran.

»Unsere Corona-Regeln«

Was muss ich beachten?

Social Media

Zur Facebook-Vereinsseite

Termine

4.6.2022: Sommerfest und Hauptversammlung

TTG Vereins-Jubilare 2022

20 Jahre | David Peppler
20 | Tom Kaulisch
20 | Thomas Vreden
25 | Stephanie Löhr
25 | Georg Golsch
30 | Melanie Maus
40 | Alexandra Schilling

Click-TT

Unsere Mannschaften im Überblick
Bezirksliga (1. Damen)
Landesliga (1. Herren)
Bezirk Mittelrhein
Kreisligen Köln-Erft

Unsere Top-6

1986 | Laura Matzke
1851 | Dominik Vaaßen
1804 | Björn Schmitz
1795 | Detlef Habicht
1770 | Marcel Tribowski
1758 | Thomas Vreden

Stand: 12. Oktober 2021
Gesamtliste mit TTR-Punkten