Sieg für die Dritte gegen spinfactory

Im vorletzten Spiel der Hinserie ging es für uns gegen spinfactory Köln. Ohne Stephen dafür aber mit Alex ging es also los. Die Vorzeichen waren deutlich: gegen den Letzten sollte ein schneller Sieg her, damit wir was für unser Selbstvertrauen tuen.

Und in den Doppeln sah es deutlich danach aus. Klar und locker 3:0. In den Einzeln musste sich Martin gegen die zwei mit 2:3 geschlagen geben, während Marcy recht problemlos gewann. In der Mitte gewann Jo, Holger unterlag 2:3 gegen die 3. Im unteren Paarkreuz kamen dann beide Punkte, so dass es 7:2 stand. Es sah so aus, als ob alles nach Plan lief.

In der nächsten Runde gewann Martin, Marcy konnte leider keinen neunten Punkt beisteuern. In der Mitte gingen beide Spiele nach fünf Sätzen verloren. Schade. Unten konnte Ralf dann allerdings in überzeugender Marnier den neunten Punkt holen.

Fazit: Am Ende ein knapperer Sieg als erwartet, aber zwei Punkte für uns. Im letzten Spiel geht es gegen Mödrath ran.

Social Media

Zur Facebook-Vereinsseite

Termine

Es steht nichts Besonderes an.

Click-TT

Unsere Mannschaften im Überblick
Bezirksliga (1. Damen)
Landesliga (1. Herren)
Bezirk Mittelrhein
Kreisligen Köln-Erft

Unsere Top-5

1854 | Dominik Vaaßen
1809 | Björn Schmitz
1792 | Detlef Habicht
1768 | Thomas Vreden
1739 | Marcel Tribowski

Stand: 17. August 2020
Gesamtliste mit TTR-Punkten

Neuer Spielbericht

Neuen Spielbericht schreiben