Spitzenspiel gegen Bergheim

Am Freitagabend ging es für uns nach Bergheim. Immer noch schwer angeschlagen war Stephan, dazu kam noch Martin, der am Vortag noch krank im Bett lag, heute aber wieder am Tisch stand. Naja, genug geheult, kümmern wir uns mal um den Spielverlauf:

Die Doppel, in der gewohnten Formation, traten an um den Tabellenführer zu stürzen…leider stürzten beide Doppel 0:3 ab. Das Doppel 3 hingegen konnte die Chancen wahren und holte den Sieg. Dann die Einzel, bei Stephen sah es in den ersten beiden Sätzen nach einer klaren Angelegenheit für Bergheim aus, doch dann die Wende und der 3:2 Sieg. Auch bei Martin entschied sich das Spiel nach etlichen guten Bällen in Satz 5 für uns. In der Mitte punktete dann Marcy souverän, Jo hatte leider weniger Erfolg. Unten konnte Stephan nichts reißen, dafür spielte Jochen umso stärker auf. 5:4

Nun kam die zweite Runde im Einzel und der Untergang nahm seinen Lauf. Martin verliert unnötig 1:3, Stephen gegen Lassmann ohne Chance. In der Mitte verliert Marcy ein sichergeglaubtes Spiel recht deutlich, Jo kämpft sich durch und gewinnt in fünf Sätzen. Stephan kann leider nichts ausrichten (trotz den Umständen entsprechend guter Leistung!) und Jochen musste leider auch seinem Gegner gratulieren, der zwar „kein Tischtennis spielen kann, aber unglaublich gut blockt“ 😉

Nun ja, somit ging das Topspiel mit 6:9 verloren, der Anschluss an Position 1 etwas verloren (4Punkte). Am kommenden Wochenende steht ein Heimspiel gegen Vogelsang an, bei dem ein Sieg eigentlich Pflicht ist.

Social Media

Zur Facebook-Vereinsseite

Termine

Es steht nichts Besonderes an.

Click-TT

Unsere Mannschaften im Überblick
Bezirksliga (1. Damen)
Landesliga (1. Herren)
Bezirk Mittelrhein
Kreisligen Köln-Erft

Unsere Top-5

1854 | Dominik Vaaßen
1809 | Björn Schmitz
1792 | Detlef Habicht
1768 | Thomas Vreden
1739 | Marcel Tribowski

Stand: 17. August 2020
Gesamtliste mit TTR-Punkten

Neuer Spielbericht

Neuen Spielbericht schreiben