TTC Winden : TTG Langenich II 8:8

…wir waren schon besser

Schon am Freitag spielten wir gegen den TTC Winden. Winden ohne Nr. 1, wir ohne die mentale Nr. 1 José. Da Winden in der Tabelle deutlich unter uns platziert ist, waren wir wir nominell Favorit.

Die Doppel starteten mit Oli und Hermann, die gegen Doppel Eins relativ glatt verloren, Hans Arnold und Stefan verloren im Schongang verdient 2:3, dann kamen aber Frank und Ötzi dran, die uns im fünften Satz zuerst mal „den Arsch retteten“. 1:2.

Oben dann Oliver und Hans Arnold mit deutlichen Siegen zum 3:2.

Im mittleren Paarkreuz gewann Frank mit guter Leistung und viel zittern im fünften Satz, Stefan blieb im Schongang und verlor 0:3. Eine schwache Leistung des Bezirksmeisters C. 4:3

Unten Özkan mit guter Leistung gewonnen, Hermann-Josef im Pech. 5:4

Oben dann Oli wieder mit guter Leistung 3:0 in den Sätzen, Hans Arnold von der starken Leistung von Wirthmann in den Sätzen 4 und 5 überrascht, 2:3 verloren.

6:5

In der Mitte blieben Stefan und Frank bei Ihrer Leistung der ersten Runde.

Stefan unterirdisch, Frank wieder gut aber wieder mit viel zittern. 7:6

Unten dann Ötzi nach klarer Führung noch verloren, Lang ohne Chance. 7:8

Im Schlußdoppel dann eine kleine Leistungsexplosion von Stefan und Hans mit eine klaren Sieg trotz verlorenem 3. Satz.

Fazit: Ein leistungsgerechtes 8:8 bei motivierten Windenern bei schwacher Leistung von Hans Arnold, Stefan und z.T. Özkan.

Davon ließen wir uns die Laune aber nicht vermiesen. Die Windener warfen noch ein paar Würstchen in den Topf und gaben uns noch das eine oder andere Bier bzw.

Fassbrause aus. Nette Atmosphäre im selbst gebauten Vereinsheim. Das war ein gemütlicher Abschluss der Hinserie.

Nach der Hinrunde stehen wir mit 11:11 Punkten im Mittelfeld und können uns in der Rückrunde ohne besonderen Druck unseren Aufstiegeambitionen widmen :-).

Danke noch mal an die Ersatzspieler aus der Ersten und Dritten für die Unterstützung, was wären wir ohne Euch.

Fazit der Hinserie: Es hat Spaß gemacht und in Stettenich muss man dass Bier kaufen…

Social Media

Zur Facebook-Vereinsseite

Termine

Es steht nichts Besonderes an.

Click-TT

Unsere Mannschaften im Überblick
Bezirksliga (1. Damen)
Landesliga (1. Herren)
Bezirk Mittelrhein
Kreisligen Köln-Erft

Unsere Top-5

1854 | Dominik Vaaßen
1809 | Björn Schmitz
1792 | Detlef Habicht
1768 | Thomas Vreden
1739 | Marcel Tribowski

Stand: 17. August 2020
Gesamtliste mit TTR-Punkten

Neuer Spielbericht

Neuen Spielbericht schreiben