TTG-Jugend aufgestiegen

Exzellente Jugendarbeit zahlt sich aus
Die erste Jugendmannschaft der TTG Langenich 1977 e. V. hat nach einer knappen, aber dennoch erfolgreichen Relegation den Aufstieg in die Bezirksklasse des Tischtennisbezirks Mittelrhein geschafft. Die Mannschaft um Mannschaftskapitän Tim Stacker brillierte durch erfrischenden, offensiven Tischtennissport und hatte am Ende mit 11 Bällen Vorsprung die Nase vorn.

Dieser Aufstieg ist einmal mehr ein Beweis für die konsequente und kontinuierliche Trainingsarbeit in Langenich. „Die drei hochmotivierten Jugendtrainer Henning Gaus, Hans-Josef Fischenich und Hans Arnold Maus haben ganze Arbeit geleistet“, so der der hocherfreute 1. Vorsitzende Ralph F. Löhr. Die Mannschaft in der Aufstellung Alexander Schebalkin, Tim Stacker, Max Meier, Sabrina Bastian und Marco Bastian wurden nun für Ihre konstante und gute Saisonleistung mit diesem Aufstieg belohnt.

Jugendleiter Björn Steffens geht davon aus, dass diese jungen Leute noch auf sich aufmerksam machen und in der Bezirksklasse eine gute Rolle spielen werden, zumal die Mannschaft durch die großen Talente Frank Olscher vom TTC Sindorf und Dominik Vaaßen vom TTC Mödrath erheblich verstärkt wurde.

Wer auch Lust am Tischtennissport in einer funktionierenden Gemeinschaft mit sehr gutem Trainingsangebot hat kann montags und donnerstags in der Zeit von 17.00 Uhr – 19.00 Uhr am Probetraining teilnehmen.

Ralph F. Löhr

Social Media

Zur Facebook-Vereinsseite

Termine

Es steht nichts Besonderes an.

TTG Vereins-Jubilare 2022

20 Jahre | David Peppler
20 | Tom Kaulisch
20 | Thomas Vreden
25 | Stephanie Löhr
25 | Georg Golsch
30 | Hiltrud Düchting
30 | Melanie Maus
40 | Alexandra Schilling

Click-TT

Unsere Mannschaften im Überblick

Unsere Top-10

1920 | Laura Matzke
1850 | Dominik Vaaßen
1834 | Luisa Düchting
1790 | Marcel Tribowski
1753 | Thomas Vreden
1740 | Björn Schmitz
1725 | Hans-Josef Fischenich
1660 | Georg Vaaßen
1644 | Hans Arnold Maus
1638 | Daniel Münchrath

Stand: 8. Dezember 2022
Gesamtliste mit TTR-Punkten