Überraschungscoup gegen Vogelsang

Am Samstagabend ging es für die Dritte auf nach Vogelsang. Die Mannschaft aus Vogelsang ohne ihre Nummer 1, sonst aber in der Rückrunde gut drauf und auf dem Weg in Richtung Aufstieg, wenn es gut läuft. Wir komplett. Im Hinspiel erreichten wir ein 8:8, nun wollten wir wieder einen aus dem oberen Tabellendrittel ärgern.

Nach dem Doppelausfall im letzten Spiel gegen Pesch war Wiedergutmachung angesagt. Und so sollte es auch kommen. Frank und José in fünf Sätzen, Martin und Timm in vier Sätzen, ebenfalls in vier Sätzen Thomas und Matze.

Timm legte gegen Vogel nach, Frank musste sich Esser leider geschlagen geben. Thomas mit bärenstarker Leistung gegen Kölsch, José ebenfalls sehr stark gegen Verbarg. Matze gegen Hellmold in einem kleinen „Materialkrieg“ leider mit dem schlechteren Ende. Einer guten Leistung standen meist ein bis zwei glückliche Bälle von Hellmold gegenüber. Martin gegen Sälzer (der seit dem Hinspiel 120 TTR Punkte gewonnen hat!)  hatte noch eine Rechnung offen (Hinspiel 1:3). Heute glückte die Revanche, 3:1 Sieg.

Frank gegen Vogel leider ohne Glück und im Laufe des Spiels mit Rückenproblemen, leider ein Punkt für Vogelsang. Timm gegen Esser mit wenig Schatten und im Laufe des Spiels mit immer mehr Licht. Sieg!

Thomas, der sein Spiel gegen Verbarg bereits vorgezogen hatte, sicherte bereits frühzeitig den neunten Punkt mit einem erneut sehr starken Spiel.

Endstand 9:3

In der „Nachspielzeit“ wurde der Sieg noch bei dem ein oder anderen Bierchen entsprechend gefeiert!

Fazit: Wir sind in der Rückrunde immer noch ungeschlagen, haben gegen Platz 2 bis 4 zwei Remis und einen Sieg eingetütet. Gegen Junkersdorf wird es nach Karneval sicherlich schwer, da Junkersdorf jeden Punkt braucht und mit starken Leistungen und knappen Ergebnissen in den letzten Spielen den Anspruch Klassenerhalt untermauert.

Aber nun ist erstmal Karneval angesagt! ALAAF!!!

»Unsere Corona-Regeln«

Was muss ich beachten?

Social Media

Zur Facebook-Vereinsseite

Termine

4.6.2022: Sommerfest und Hauptversammlung

TTG Vereins-Jubilare 2022

20 Jahre | David Peppler
20 | Tom Kaulisch
20 | Thomas Vreden
25 | Stephanie Löhr
25 | Georg Golsch
30 | Melanie Maus
40 | Alexandra Schilling

Click-TT

Unsere Mannschaften im Überblick
Bezirksliga (1. Damen)
Landesliga (1. Herren)
Bezirk Mittelrhein
Kreisligen Köln-Erft

Unsere Top-6

1986 | Laura Matzke
1851 | Dominik Vaaßen
1804 | Björn Schmitz
1795 | Detlef Habicht
1770 | Marcel Tribowski
1758 | Thomas Vreden

Stand: 12. Oktober 2021
Gesamtliste mit TTR-Punkten