Weg ist der erste Platz

Am Freitagabend ging es zu TPSG Köln. Gewarnt waren wir, weil wir uns im Hinspiel schon gequält haben, aber eigentlich sollte beim Spiel 1. gegen 8. schon ein Sieg herauskommen. In Bestbesetzung liefen wir also auf.

Bereits in den Doppeln nahm das Unglück seinen Lauf. Jörg und Martin schwach 1:3, Doppel 2 mit Matthias und Ralf hatten die Gegner auf der Kelle, 2:3. Marko und Stephen führten im vierten Satz schon hoch, verspielten diesen Vorsprung und mussten sich ebenso im fünften Satz geschlagen geben.

Im Einzel konnte Jörg punkten, Matthias nach großem Kampf im fünften leider wieder verloren. Martin problemlos, Ralf mit 1:3. Stephen verlor ebenfalls im fünften Satz, Marko 0:3.

Matthias konnte sich auch im zweiten Spiel gegen einen teilweise richtig stark aufspielenden Gegner nicht durchsetzen. Jörg lag schon 0:2 hinten, fing an zu kämpfen und holte das erste Fünfsatzspiel mit 21:19. Ralf tat es ihm gleich und gewann ebenfalls 3:2. Martin punktete noch. Leider war es nicht Markos Tag, denn auch sein zweites Spiel ging verloren. Somit Endstand 5:9.

Fazit: Viel zu wenig für eine Mannschaft die aufsteigen will. Viel Pech, aber vor allem wieder keine Punkte aus den Doppeln. Nächste Woche gegen Esch wird ein heißer Tanz, der vorentscheidend sein kann.

Social Media

Zur Facebook-Vereinsseite

Termine

Es steht nichts Besonderes an.

TTG Vereins-Jubilare 2022

20 Jahre | David Peppler
20 | Tom Kaulisch
20 | Thomas Vreden
25 | Stephanie Löhr
25 | Georg Golsch
30 | Hiltrud Düchting
30 | Melanie Maus
40 | Alexandra Schilling

Click-TT

Unsere Mannschaften im Überblick

Unsere Top-10

1920 | Laura Matzke
1872 | Dominik Vaaßen
1807 | Marcel Tribowski
1804 | Björn Schmitz
1800 | Luisa Düchting
1764 | Thomas Vreden
1725 | Hans-Josef Fischenich
1660 | Georg Vaaßen
1615 | Hans Arnold Maus
1598 | Henning Gaus

Stand: 4. August 2022
Gesamtliste mit TTR-Punkten

Neuer Spielbericht

Neuen Spielbericht schreiben