Wie gewonnen….7:9 gegen Bad Honnef

Nur 18 Stunden nach unserem ruhmreichen Sieg gegen Duisdorf mussten wir alle Hoffnungen auf Platz 2 begraben. Nach der Niederlage gegen Bad Honnef brauchen wir noch einen Sieg um den Relegationsplatz zu festigen. Dies müsste zu schaffen sein!!!
Aus den Doppeln starteten wir mit 2:1. Nur Doppel 2 verlor knapp im fünften.

Oben: 0:4. Bad Honnef war hier mit Füllner und Theiß TTR Favorit. Aber das Fischenich und Habicht in 4 Partien nur einen Satz holten war doch etwas enttäuschend.
Mitte: 3:1. Thomas und Henning gewannen gegen den manchmal „harakiri“ spielenden Heinbach. Thomas krönte seine sehr gute Leistung heute mit seinem zweiten Einzelsieg gegen Roloff. Vor der Partie war auch Hennning gegen Roloff Favorit. Er konnte sein Noppenspiel aber nicht durchsetzen und verlor ohne große Gegenwehr, schade.
Unten: 2:2. Gegen Ersatzspieler Richrath gewannen sowohl Björn als auch Hans Arnold. Leider mussten sich beide gegen den mit Noppen spielenden Wasiljew geschlagen geben. Besonders schade war die Niederlage von Hans Arnold, weil dieser mit 2:0 in Führung lag und schon wie der sichere Sieger aussah.
So kam es beim Stand von 7:8 zum Schlussdoppel: Fischenich/Habicht gegen Füllner/Theiß. Unser Doppel in der Hinrunde noch bestes Doppel der Liga konnte sich gegen das Spitzendoppel von Bad Honnef nicht durchsetzen. Das druckvollere Spiel vor allem von Füllner (1902) machte hier den Unteschied. Wir waren nachher natürlich enttäuscht aber es wurde noch ein netter Abend mit Brötchen und Bier mit anregenden Geprächen über unseren geliebten Sport.
Bei noch 3 ausstehenden Spielen ist ein Erreichen des Relegationsplatz wahrscheinlich. Das ist schon eine beachtliche Leistung auch wenn heute die Enttäuschung über die Niederlage überwiegt. Gute Nacht
Henning

Social Media

Zur Facebook-Vereinsseite

Termine

Es steht nichts Besonderes an.

Click-TT

Unsere Mannschaften im Überblick
Bezirksliga (1. Damen)
Landesliga (1. Herren)
Bezirk Mittelrhein
Kreisligen Köln-Erft

Unsere Top-5

1854 | Dominik Vaaßen
1809 | Björn Schmitz
1792 | Detlef Habicht
1768 | Thomas Vreden
1739 | Marcel Tribowski

Stand: 17. August 2020
Gesamtliste mit TTR-Punkten

Neuer Spielbericht

Neuen Spielbericht schreiben