04.11.2006 TS Frechen gegen Langenich 6:8

Sieg!
Wir haben unser erstes Spiel gewonnen. Es war klasse. Ich denke wir waren alle gleich gut. Allerdings hat Silke ein Spiel gewonnen, ohne dieses wäre es ein unentschieden geworden. Die Nummer eins von Frechen war sehr stark und hat Ihre drei Spiele in jeweils drei Sätzen gewonnen. Dafür haben wir die Doppel taktisch aufgestellt, sodaß Hiltrud und Silke Ihr Doppel gewannen und Rita und ich als Opferdoppel verloren, obwohl wir ganz gut gespielt haben. Dann haben wir oben 1:3 gespielt. Unten haben wir mit 4:0 dann ausgeglichen. Zwischenstand 6:4.
Dann kam ich dran gegen die eins, leider keine Chance. Hiltrud gewann dann gegen die drei. 7:5. Dann kam Rita gegen die zwei, sehr gut gespielt, leider verloren. Als letztes Spiel Silke gegen die vier, souverän gewonnen.
Wir waren klasse Mädels. Es geht aufwärts, bis nächste Woche dann gehts gegen den Spitzenreiter der noch zu null
dasteht.
Marion

»Unsere Corona-Regeln«

Was muss ich beachten?

Social Media

Zur Facebook-Vereinsseite

Termine

4.6.2022: Sommerfest und Hauptversammlung

TTG Vereins-Jubilare 2022

20 Jahre | David Peppler
20 | Tom Kaulisch
20 | Thomas Vreden
25 | Stephanie Löhr
25 | Georg Golsch
30 | Melanie Maus
40 | Alexandra Schilling

Click-TT

Unsere Mannschaften im Überblick
Bezirksliga (1. Damen)
Landesliga (1. Herren)
Bezirk Mittelrhein
Kreisligen Köln-Erft

Unsere Top-6

1986 | Laura Matzke
1851 | Dominik Vaaßen
1804 | Björn Schmitz
1795 | Detlef Habicht
1770 | Marcel Tribowski
1758 | Thomas Vreden

Stand: 12. Oktober 2021
Gesamtliste mit TTR-Punkten