19.09.2009 1. Herren Magere Hausmannskost

Ohne Henning Gaus (noch Muskelfaseriss) und Özkan Özer (privat verhindert) mussten wir nach Stolberg-Vicht gegen die dortigen II. Herren antreten. Das untere Paarkreuz füllten Hermann Josef Odenell und unser Jugendlicher Tim Stacker auf.
Nach den Doppeln stand es 2:1 für uns. Während Fischenich/Maus und Odenell/Stracker gewannen, haderten Steffens/Brinkpeter mehr mit sich selbst als mit den Gegnern. Dann aber war das Spiel mit einer mageren Hausmannskost schnell erledigt. Das obere Paarkreuz Fischenich und Steffens holten souverän 4:0 Punkte. Für Henning Gaus wird es langsam Zeit, zurück zu kehren, da Björn Steffens im oberen Paarkreuz bislang eine sehr gute Bilanz spielt. Um ihn zu verdrängen, muss Henning Gaus als erstes eine Bilanz aufweisen. In der Mitte spielten Hans Maus und Hendrik Brinkpeter jeweils 1:1. Unten konnte Hermann Odenell sein Spiel sicher gewinnen, Tim Stacker merkte man die Nervosität bei seinem ersten Einsatz in der 1. Herren an, so dass er leider 0:3 verlor. Somit war nach 1 ½ Stunden der 9:4 Sieg perfekt.
Fazit:
Nach 3 Spielen liegen wir mit 6:0 ungeschlagen in der Tabellenspitze. In den nächsten Paarungen kommen sicherlich schwerere Gegner, so dass wir uns steigern müssen.

Social Media

Zur Facebook-Vereinsseite

Termine

Es steht nichts Besonderes an.

Click-TT

Unsere Mannschaften im Überblick
Bezirksliga (1. Damen)
Landesliga (1. Herren)
Bezirk Mittelrhein
Kreisligen Köln-Erft

Unsere Top-5

1854 | Dominik Vaaßen
1809 | Björn Schmitz
1792 | Detlef Habicht
1768 | Thomas Vreden
1739 | Marcel Tribowski

Stand: 17. August 2020
Gesamtliste mit TTR-Punkten

Neuer Spielbericht

Neuen Spielbericht schreiben