1. Herren: Aufstieg verpasst

Nach einem wirklich beeindruckenden Relegationswochenende möchte ich mich im Namen der ersten Herren für die wirklich hingebungsvolle Unterstützung an beiden Tagen bedanken. (Unser Präsident hatte schon fast Blasen an den Händen vom Klatschen und schwor uns am Sonntag mit gewohnt eloquenter Rede auf das Spiel gegen Kreuzau ein).
Aber es sollte nicht sein. Am Samstag spielten wir gegen den Kölner Vertreter Hackenberg 8:8 (nach 8:3 Führung). Am Sonntag kam es zum Showdown gegen Kreuzau. Auch hier hielten wir gut mit konnten uns aber nicht entscheident absetzen. So mussten wir uns am Ende mit 6:9 geschlagen geben. Glückwunsch nach Kreuzau zum Landesligaaufstieg.

Fotogalerie der RelegationAuf eine Einzelanalyse möchte ich an dieser Stelle verzichten. Alle Spieler haben sich in den Dienst der Mannschaft gestellt, bravorös gekämpft und alles gegeben, mehr kann man nicht verlangen. Ein Quentchen hat eben dann doch gefehlt. Wer weiß, wozu es gut ist. Sieht man sich die Bilanzen an, sind alle (außer Hansi) in der Bezirksliga nicht unterfordert.

So werden wir nächstes Jahr wieder einen Anlauf nehmen. Die Qualität um die Meisterschaft mitzuspielen sollten wir auch nächstes Jahr haben.

Henning

Social Media

Zur Facebook-Vereinsseite

Termine

Es steht nichts Besonderes an.

Click-TT

Unsere Mannschaften im Überblick
Bezirksliga (1. Damen)
Landesliga (1. Herren)
Bezirk Mittelrhein
Kreisligen Köln-Erft

Unsere Top-5

1854 | Dominik Vaaßen
1809 | Björn Schmitz
1792 | Detlef Habicht
1768 | Thomas Vreden
1739 | Marcel Tribowski

Stand: 17. August 2020
Gesamtliste mit TTR-Punkten