21.11.2009 1. Herren Weiterhin souverän!

Nachdem am 8. Spieltag der Gegner aus Eschweiler/Dürwiß bei uns nicht antrat und wir somit kampflos 9:0 gewannen, mussten wir am vergangenen Wochenende zum SV Falke Bergrath. Die Bergrather standen in der oberen Tabellenhälfte, so dass wir mit „Widerstand“ rechneten. Doch es kam ganz anders. Nach den Doppeln lagen wir 2:1 in Führung, wiederum nur Steffens/Brinkpeter verloren knapp (11:13, 10:12, 11:13). Oben hielten wir die Führung zum 3:2, Hans Fischenich mühte sich zu einem 3:2-Sieg und Henning Gaus unterlag knapp 1:3.
Dann war es aber vorbei, dass die Gegner Spielgewinne erzielen konnten. Alle folgenden Einzel gingen recht sicher an uns. So war ein 9:2 perfekt.

Fazit:
Wir sind weiterhin ungeschlagen bei 18:0-Punkte. Der erste Verfolger TTC Stolberg-Vicht hat 8:8 gegen Schlich gespielt, so dass wir jetzt schon 3 Punkte Vorsprung haben. So langsam können wir den Sekt kalt stellen, um die Herbstmeisterschaft zu feiern.

»Unsere Corona-Regeln«

Was muss ich beachten?

Social Media

Zur Facebook-Vereinsseite

Termine

4.6.2022: Sommerfest und Hauptversammlung

TTG Vereins-Jubilare 2022

20 Jahre | David Peppler
20 | Tom Kaulisch
20 | Thomas Vreden
25 | Stephanie Löhr
25 | Georg Golsch
30 | Melanie Maus
40 | Alexandra Schilling

Click-TT

Unsere Mannschaften im Überblick
Bezirksliga (1. Damen)
Landesliga (1. Herren)
Bezirk Mittelrhein
Kreisligen Köln-Erft

Unsere Top-6

1986 | Laura Matzke
1851 | Dominik Vaaßen
1804 | Björn Schmitz
1795 | Detlef Habicht
1770 | Marcel Tribowski
1758 | Thomas Vreden

Stand: 12. Oktober 2021
Gesamtliste mit TTR-Punkten