29.10.2007 | Langenich III : Mödrath V | 6:9

Schade, schade

Mödrath war schon laut Tabelle unser stärkster Gegner der laufenden Saison, und das merkten wir schnell. In alle drei Doppeln blieben wir – wenn man ehrlich ist – chancenlos. 0:3, das hatten wir noch nie! [Wir spielten leider ohne Johannes, für den dankenswerterweise Dennis einsprang.]

Dann gewannen Björn und Stefan, es kam Hoffnung zurück. Georg verlor knapp, Marcy gewann recht locker. Ralf verlor mit schwacher Leistung, Dennis verlor auch. 3:6.

Dann schaffte Björn wieder einmal eine doppelte Überraschung, wie schon im letzten Spiel gegen Vochem. Er startete überraschend schwach, lag 0:2 zurück, und siegte nach überraschender Leistungssteigerung 3:2. Wow! Stefan verlor klar, Georg auch. 4:8. Dann gewann Ralf deutlich, wie ausgewechselt gegenüber dem ersten Einzel, und Dennis verlor leider. Zum Schlussdoppel kam es nicht mehr.

Es war ein Hauch mehr drin, ein Unentschieden wäre genau so gerecht gewesen. Schade – und den Blick nach vorn!

Ralf Kaulisch

Social Media

Zur Facebook-Vereinsseite

Termine

Es steht nichts Besonderes an.

Click-TT

Unsere Mannschaften im Überblick
Bezirksliga (1. Damen)
Landesliga (1. Herren)
Bezirk Mittelrhein
Kreisligen Köln-Erft

Unsere Top-5

1854 | Dominik Vaaßen
1809 | Björn Schmitz
1792 | Detlef Habicht
1768 | Thomas Vreden
1739 | Marcel Tribowski

Stand: 17. August 2020
Gesamtliste mit TTR-Punkten