Dritte Herren mit überraschendem Erfolg

Am Samstagabend durften wir den Aufstiegsaspiranten aus Glesch in unserer Halle begrüßen. Glesch trat komplett an, wir ohne Ralf, dafür mit Thorsten. Auch wenn wir im Hinspiel einen Sieg feiern konnten, hat Glesch sich seitdem deutlich besser gehalten als wir und spielt um den Aufstieg mit. Also abwarten was geht…aber dezente Hoffnungen auf einen Punkt hatten wir schon.

Nun die Doppel. Stefan und Martin gegen Schillberg und Hermanns mit einem klaren 3:0 Erfolg, Thomas und Thorsten verlieren trotz gutem Kampf 1:3. Matthias und Hermann Josef ringen in einem Krimi Hachmer und Felten mit 3:2, letztlich dann im fünften Satz sogar deutlich, nieder. 2:1

Stefan gegen Werner eigentlich schon als Sieger gesehen, dann wurde es doch nochmal eng und Stefan siegte letztlich mit 14:12 im Entscheidungssatz. Thomas gegen Schillberg ohne Probleme, 3:0. Martin gegen Hermanns ebenfalls gut unterwegs und mit einem 3:1 Erfolg. Matthias gegen Hachmer mit einem überraschend deutlichen 3:0 Erfolg. Starke Leistung. Hermann Josef machte es mit Felten ebenso und steuerte den siebten Punkt bei. Thorsten mit solider Leistung, guten Ansätzen, letztlich aber gegen Fischer ohne wirkliche Chance. Fischer heute noch eine Nummer zu groß. 7:2

Nun nochmal das obere Paarkreuz: Stefan gegen Schillberg muss wieder über fünf Sätze gehen, beendet das Spiel aber mit dem gewohnten Sieg. Thomas gegen Werner konnte nun die Überraschung perfekt machen. Zwei erfolgreichen Sätzen folgte ein Satzverlust, dann aber ein deutliches 11:5 und somit ein 3:1 Erfolg.

9:2

Fazit: Wir rieben uns selbst nach dem Spiel die Augen, aber der Sieg stand wirklich auf dem Papier. Spielerisch konnten wir mit einer starken Leistung auftrumpfen, es lief aber auch alles. Drei Fünfsatzspiele gehen alle zu unseren Gunsten aus. Allen Skeptikern sollten die nun 19 Punkten auf der Habenseite nun Argument genug sein, dass der Klassenerhalt gesichert ist. Nun werden wir schauen, dass wir möglichst viele Spiele noch knapp gestalten können und uns noch den ein oder anderen Punkt holen können.

Social Media

Zur Facebook-Vereinsseite

Termine

Es steht nichts Besonderes an.

TTG Vereins-Jubilare 2022

20 Jahre | David Peppler
20 | Tom Kaulisch
20 | Thomas Vreden
25 | Stephanie Löhr
25 | Georg Golsch
30 | Hiltrud Düchting
30 | Melanie Maus
40 | Alexandra Schilling

Click-TT

Unsere Mannschaften im Überblick

Unsere Top-10

1920 | Laura Matzke
1872 | Dominik Vaaßen
1807 | Marcel Tribowski
1804 | Björn Schmitz
1800 | Luisa Düchting
1764 | Thomas Vreden
1725 | Hans-Josef Fischenich
1660 | Georg Vaaßen
1615 | Hans Arnold Maus
1598 | Henning Gaus

Stand: 4. August 2022
Gesamtliste mit TTR-Punkten

Neuer Spielbericht

Neuen Spielbericht schreiben